Unfall mit Reh - zwei Personen verletzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 24. Juni 2018

Leidersbach, Lkr. Miltenberg
Am Samstagabend gegen 20:15 Uhr stieß ein 55-jähriger mit seinem Leichtkraftrad mit einem Reh zusammen. Daraufhin kamen er und seine 42-jährige Sozia zu Fall. Beide wurden bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer des Leichtkraftrads musste anschließend mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Erlenbach verbracht werden. Seine Begleiterin erlitt Schürfwunden und wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. Das Reh wurde bei dem Zusammenprall getötet und nach der Unfallaufnahme vom zuständigen Jagdpächter abgeholt. An dem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.