Polizeibericht
Lohr a. Main | Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 17.10.2021

Am 16.10.2021, gegen 22.50 Uhr, ging bei der Integrierten Leitstelle ein Brandmeldealarm, aus einem Mehrfamilienhaus am Lohrer Marktplatz, ein. Durch die Feuerwehr Lohr konnte jedoch, kurz nach ihrem Eintreffen, Entwarnung gegeben werden. Die Ursache des Alarmes war schnell aufgeklärt. Ein Bewohner des Hauses hatte eine Mehrfachsteckdose auf einer, noch heißen Herdplatte abgelegt, welche zu Schmoren begann. Der aufsteigende Rauch, löste dann den Alarm aus. Zeitgleich ging ein weiterer Alarm aus dem Tresorbereich, der sich im Erdgeschoß befindlichen Bank, ein. Nach Feststellungen der Einsatzkräfte wurde dieser ebenfalls durch den Rauch, aus der darüber gelegenen Wohnung, ausgelöst. Die Feuerwehr Lohr war mit 15 Einsatzkräften vor Ort. Vorsorglich wurde noch ein Rettungswagen zu Einsatzstelle gerufen. Glücklicher Weise wurde niemand verletzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen