Polizeibericht
Main-Spessart | Einbruch, Exhibitionistische Handlung, Eskalierter Familienstreit, Parkrempler, Vorfahrtsmissachtung, Wildunfälle

Pressebericht der Polizeiinspektion Marktheidenfeld vom 31.10.2021

Einbruch in Einfamilienhaus
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart
- Bei der abendlichen Rückkehr in ihr Wohnhaus musste ein Marktheidenfelder Ehepaar am Samstag gegen 22:30 Uhr feststellen, dass sich jemand über ein Fenster im Obergeschoss Zutritt zu ihrem Zuhause verschafft hatte. Nach dem Durchwühlen einiger Zimmer wurden letztlich 100 € Bargeld aus einer Geldbörse entwendet.
Zum relativ geringen Beuteschaden addieren sich noch gut 1.000 Euro Sachschaden am aufgebrochenen Fenster.
Mitteilungen über verdächtige Wahrnehmungen und Hinweise zur Tat, die sich am 30.10. im Zeitraum zwischen 15:30 und 22:30 Uhr am Dillberg ereignet hat, nimmt die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter der Telefonnummer 09391/98410 entgegen.

Mitteilung über Exhibitionistische Handlung
Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart -
Am Samstag, den 30.10.2021 teilte gegen 19:20 Uhr eine Kundin der Angestellten eines Drogeriemarktes in Kreuzwertheim mit, dass ein Mann im Laden seine Hose heruntergezogen hätte. Auch die Angestellte konnte dann wahrnehmen, dass der Mann, mit dunkelblauer Arbeitskleidung und mit Mütze bekleidet, seine Hose ein Stück heruntergelassen hatte, sah ihn dabei aber nur von hinten. Der Mann, welcher dann mit einem weißen Transporter davongefahren war, konnte von einer Streifenbesatzung festgestellt und zur Sache befragt werden, er bestreitet die Vorwürfe.
Die Dame welche sich an das Personal des Ladens gewandt hatte, sowie Personen, die ggf. ebenfalls entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09391/98410 bei der Polizeiinspektion Marktheidenfeld zu melden.

Eskalierter Familienstreit
Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart -
Der Streit um eine zu laute Musikbox führte am Samstagabend schließlich zur Zwangseinweisung eines Kindes in eine Einrichtung für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Würzburg.
Ein Zehnjähriger bedrohte nicht nur alle anwesenden Familienangehörigen mit einer Softairpistole, er ging außerdem mit einem Cuttermesser in aggressiver Weise gegen eine seiner Cousinen vor und trat schließlich seiner Mutter, welche zu diesem Zeitpunkt ein Geschwisterchen des Jungen auf dem Arm hielt, in den Bauch.

Parkrempler nicht gemeldet
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart -
Am frühen Freitagnachmittag besuchte eine 30-jährige Frau aus Rothenfels mehrere Einkaufsmärkte im Stadtgebiet Marktheidenfeld. Im Anschluss daran musste sie einen tiefen Kratzer in der hinteren Türe der Beifahrerseite ihres blauen BMW 320 d feststellen, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 800,- Euro. Da sich weder bei der jungen Frau, noch bei der Polizei ein Unfallverursacher gemeldet hat, wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt; Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter 09391/9841-0 entgegen.

Unfall nach Vorfahrtsmissachtung
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart -
Glücklicherweise nur zu Sachschaden kam es bei einem Unfall gegen 9:45 Uhr am Samstag, den 30.10.2021. Eine 60-jährige Citroen-Fahrerin übersah beim Einbiegen aus der Eltertstraße in die Karbacher Straße den stadteinwärts fahrenden Mini Cooper einer 19-jährigen Frau. Beide Fahrzeuge wurden dabei im Frontbereich beschädigt, es entstand Schaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Wildunfälle
Großraum Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart -
Zwei tote Rehe, ein totes Wildschwein, sowie ein toter Hase und insgesamt gut 5.000 Euro Sachschaden mussten von Freitag bis Sonntag in die Verkehrsstatistik der Marktheidenfelder Polizei aufgenommen werden.
Die nächsten Wochen zählen erfahrungsgemäß mit zu der wildunfallträchtigsten Zeit des Jahres, bitte wählen Sie eine angemessene Fahrweise, insbesondere auch wegen der teils eingeschränkten Sicht und oft nicht optimalen Fahrbahnbedingungen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen