Polizeibericht
Raum Main-Spessart | Einbrecher unterwegs, Wahlplakate entwendet, E-Bike-Fahrer gestürzt

Pressebericht PI Marktheidenfeld vom 20.09.2021

Einbrecher unterwegs
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Am Sonntagmittag wurden der Polizei zwei Einbrüche durch bislang Unbekannte in der Innenstadt von Marktheidenfeld an unmittelbar nebeneinander gelegenen Objekten bekannt.
Eine Anwohnerin stellte gegen 13.15 Uhr sowohl an der FOS-/BOS-Schule in der Friedenstraße sowie am direkt daneben befindlichen Gebäude des Gebrauchtwarenzentrums „Intakt“ in der Georg-Seitz-Straße eine eingeschlagene Scheibe fest. Vermutlich war zunächst die Berufsschule das Ziel der Einbrecher. Aufgrund von Renovierungsarbeiten fanden der oder die Täter dort offensichtlich nicht vor, was sie sich erhofften.
Nachdem man sich im Kaufhaus ebenfalls über ein Fenster gewaltsam Zutritt verschafft hatte, wurde im Verwaltungsbereich ein Schrank aufgebrochen, aus dem eine noch zu beziffernde Summe Bargeld sowie eine Ledertasche entwendet wurden. Insgesamt entstand bei beiden Einbrüchen Sachschaden von jeweils ca. 500 Euro.
Wie bekannt wurde, war in der unmittelbaren Nachbarschaft gegen 04.00 Uhr ein Klirren zu hören. Daher wird von einer Tathandlung zu diesem Zeitpunkt ausgegangen.
Die Polizei Marktheidenfeld hat die Ermittlungen aufgenommen.
Mögliche Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter Tel. 09391-9841-0 gebeten.

Wahlplakate entwendet
Bischbrunn, Lkr. Main-Spessart

In der Zeit vom 10. bis zum 17. September wurden im Ortsbereich von Bischbrunn und Oberndorf insgesamt drei Wahlplakate der CSU von Unbekannten entwendet. Diese waren jeweils auf einem Dreibein-Plakatständer angebracht und im Bereich Frankenstraße/Spessartstraße, Kändelstraße/Im Waldgut sowie im Ortsteil Oberndorf Am Trieb/Grundstraße aufgestellt. Der Wert wird mit insgesamt 750 Euro angegeben.

E-Bike-Fahrer gestürzt
Birkenfeld, Lkr. Main-Spessart

Die Probefahrt mit einem E-Bike wurde einem 42-Jährigen aus dem Landkreis am Samstag zum Verhängnis. Der Mann bewegte sich um die Mittagszeit mit seinem Gefährt im Ortsbereich, als der Lenker nach vorne wegknickte was schließlich zum Sturz des Fahrers führte. Dabei zog er sich leichtere Verletzungen an Armen und Beinen zu. Der Unfall wurde bei der Polizei Marktheidenfeld am Sonntag zu Protokoll gegeben.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen