Polizeibericht vom 25.06.2020
Raum Marktheidenfeld | Frontal gegen Garagenwand gefahren, Radfahrer verletzt, Pkw verätzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 25.06.2020

Frontal gegen Garagenwand gefahren - Fahrer leicht verletzt
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Durch einen irrtümlich falsch gewählten Gang prallte ein Autofahrer frontal gegen eine Garagenwand und verletzte sich leicht. Der 21-jährige Mann wollte am Mittwoch, gegen 22:40 Uhr, auf dem Vorplatz zweier Garagen in der Oberländerstraße seinen BMW wenden. Da er der Meinung war, dass er das Automatikgetriebe auf „R“ (rückwärts) gestellt habe, wollte er schwungvoll zurückfahren. Aufgrund der falschen Fahrstufenwahl, fuhr er frontal gegen die Garagenwand. Durch den Aufprall wurde die Front des BMWs massiv eingedrückt und alle Airbags, ausgelöst. Der Fahrer zog sich oberflächliche Schnittwunden am linken Arm und eine Schürfwunde am rechten Knie zu. Er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Seine Mitfahrer blieben unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 10.000 €, wobei an der Garagenwand voraussichtlich lediglich ein geringer Schaden durch etwas abgebröckelten Putz entstand.

Radfahrer verletzt sich bei Sturz
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Mit Schmerzen in der Schulter nach einem Sturz wurde ein 57-jähriger Radfahrer am Mittwoch, gegen 19:15 Uhr, zur Behandlung ins Krankenhaus nach Wertheim gebracht. Der Mann befuhr mit seinem E-Bike den Radweg am Nordring von der neuen Mainbrücke kommend in Richtung Kreisverkehr Karbacher Straße, als er aus Unachtsamkeit gegen einen Laternenmast fuhr und stürzte. Am Fahrrad entstand kein Schaden.

Pkw verätzt - 5000 € Schaden
Urspringen, Lkr. Main-Spessart

Mit einer ätzenden Flüssigkeit wurde ein in der Hauptstraße geparkter beiger Porsche Cayenne beschädigt. Der Wagen stand von Montag, 21:00 Uhr, bis Mittwoch, 12:30 Uhr, an der Einmündung Hauptstraße/Schloßstraße, als ein unbekannter Täter eine unbekannte säurehaltige Flüssigkeit gegen die Beifahrerseite spritzte. Dadurch wurde der Lack sowie der rechten Außenspiegel stark beschädigt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen