Polizeibericht
Raum Marktheidenfeld | Vorfahrt missachtet - Radfahrer leicht verletzt, Auto beschädigt, Von Fahrbahn abgekommen - Fahrer schwer verletzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 16.11.2021

Vorfahrt missachtet - Radfahrer leicht verletzt
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Mit Prellungen und Schürfwunden am rechten Arm wurde am Dienstagmorgen ein Radfahrer in Krankenhaus nach Lohr eingeliefert. Der 25-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr gegen 06:00 Uhr die Hans-Wilhelm-Renkoff-Straße und wollte nach rechts auf den Äußeren Ring einfahren. Er hielt an der Haltlinie an und ließ von links kommende Fahrzeuge passieren. Beim Anfahren achtete er dann nicht auf den querenden Radverkehr und übersah so einen von rechts kommenden 60-jährigen Radfahrer. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Pkw. Dabei stürzte der Mann auf den rechten Arm. Am Fahrrad wurde die Felge des Vorderrades verbogen. Der Schaden wird auf 200 € geschätzt. Am Auto entstand kein Schaden.

Geparktes Auto beschädigt
Rothenfels, OT Bergrothenfels, Lkr. Main-Spessart

In der Nacht zum Montag wurde an einem geparkten grauen Doewoo Klan ein Sachschaden in Höhe von 1000 € verursacht. Der Wagen stand am rechten Fahrbahnrand in der Straße „Zum Schlangenbrunn“, als ein unbekannter Fahrzeugführer die komplette linke Fahrzeugseite beschädigte. Zudem war der linke Außenspiegel nach innen geklappt. Am Daewoo konnte schwarzer Fremdlack gesichert werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Von Fahrbahn abgekommen - Fahrer schwer verletzt
Urspringen, Lkr. Main-Spessart

Mit Prellungen an der linken Körperseite, Schleudertrauma und Kopfschmerzen wurde am Montagmorgen eine 26-jährige Autofahrerin in Krankenhaus nach Lohr eingeliefert. Die Frau befuhr gegen 08:20 Uhr mit ihrem Citroen C2 die Staatsstraße 2438 von Roden kommend in Richtung Urspringen. In einer leichten Rechtskurve kann sie aus unbekannter Ursache allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und nach 20 Metern in einem Feld zum Stehen. Ein Notarzt und Rettungssanitäter waren vor Ort. Nach Untersuchung wurde die stationäre Aufnahme der Verletzten veranlasst. Die Freiwillige Feuerwehr Urspringen unterstützte die Unfallmaßnahmen mit acht Einsatzkräften. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 €.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen