Polizeibericht
Main-Tauber-Kreis | Auffahrunfall, Unfallflucht, Fluchtversuch, Maschendrahtzaun mutwillig beschädigt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.11.2021

Bad Mergentheim: Verletzte Person nach Auffahrunfall
Bei einem Auffahrunfall in Bad Mergentheim wurde am Donnerstag eine Person verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.500 Euro. Gegen 13 Uhr befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Audi die Würzburger Straße. Hierbei fuhr er auf den vorausfahrenden Mercedes einer 47-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde die Frau leicht verletzt, musste jedoch nicht mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Bad Mergentheim. Unfallflucht Zeugen gesucht
Zur genauen Klärung eines Unfalls in Bad Mergentheim sucht die Polizei nach Zeugen. Am späten Donnerstagabend, gegen 21.15 Uhr, befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Audi die Wolfgangstraße. Kurz vor dem Kreisverkehr versuchte ein Unbekannter mit seinem Auto die Audi-Fahrerin zu überholen, musste jedoch seinen Vorgang abbrechen und wieder hinter dem Audi einscheren. Bei diesem Überholmanöver soll der Wagen des Unbekannten den Spiegel des Audis touchiert haben. Der Unbekannte kam nach dem Unfall seinen Verpflichtungen nicht nach und fuhr davon. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Kleinwagen, eventuell ein Opel Corsa, handeln. Zudem hatte der Wagen einen silberfarbenen Aufdruck auf der Heckscheibe. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 39-jährige Audi-Fahrerin deutlich betrunken war. Ein Alkoholtest ergab knapp 2,2 Promille. Daraufhin ging es für die Frau in Begleitung der Polizei zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der 39-Jährigen wurde noch an Ort und Stelle die Fahrerlaubnis entzogen. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Bad Mergentheim, Telefonnummer 09341 54990, zu melden.

Lauda-Königshofen-Gerlachsheim: Versucht vor der Polizei zu flüchten
Ein 17-Jähriger muss sich seit der Nacht auf Freitag wegen einem verbotenen Kraftfahrzugrennen verantworten. Gegen 23.45 Uhr fiel der Jugendliche mit seinem Roller in der Würzburger Straße auf, da er und sein Sozius keine Helme trugen. Als die Polizeistreife den Rollerfahrer kontrollieren wollte, beschleunigte der junge Mann sein Gefährt und versuchte zu flüchten. Während seiner Flucht fuhr er mehrfach über rote Ampeln. Nachdem der Roller einen Streifenwagen touchierte, rannten die beiden Personen davon, wobei der Sozius über die Motorhaube des Streifenwagens hinweg flüchtete und dadurch beschädigte. Im weiteren Verlauf wurde der Fahrer des Rollers festgenommen, während der Sozius noch flüchtig ist. Der 17-Jährige muss sich nun wegen dem verbotenen Kraftfahrzeugrennen, da die Flucht vor der Polizei als solches gewertet werden kann, verantworten. Zudem steht der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis im Raum. Die Polizei such nun nach Zeugen des Vorfalls, diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 810 zu melden.

Wertheim-Bestenheid: Maschendrahtzaun mutwillig beschädigt - Zeugen gesucht
Ein Unbekannter beschädigte am Donnerstagnachmittag den Zaun eines Campinggeländes in Wertheim-Bestenheid. Gegen 16 Uhr begab sich der Mann zu dem Maschendrahtzaun in der Straße "An den Christwiesen" und machte sich an diesem zu schaffen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich an das Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 zu wenden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen