Polizeibericht
Main-Tauber-Kreis | Drogenfahrt ohne Führerschein, Einbruch, Hoher Schaden bei Verkehrsunfall, Heizungsbrand

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.10.2021

A3/ Wertheim: Mit Drogen aber ohne Führerschein bei Fahrzeugkontrolle
Drogen im Körper und kein gültiger Führerschein: das war die Bilanz einer Verkehrskontrolle eines Opels und seines Fahrers am Freitagnachmittag auf der Autobahn 3 bei Wertheim. Der Wagen war gegen 16.30 Uhr wegen seiner auffälligen Fahrweise einer Streife der Verkehrspolizei Tauberbischofsheim aufgefallen und deswegen zu einer Kontrolle angehalten worden. Weil der 33-jährige Fahrer bei der Überprüfung den Eindruck machte, als würde er unter dem Einfluss berauschender Mittel stehen, führten die Beamten einen Test mit ihm durch. Dieser zeigte an, dass der Mann zuvor Cannabis konsumiert haben muss. Als auch noch die Fahrerlaubnis des Mannes kontrolliert werden sollte, stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Auf den Fahrer kommen nun mehrere Anzeigen zu.

Assamstadt: Einbruch in Sportheim
Diebe stiegen zwischen Donnerstag und Freitag vergangener Woche in ein Sportheim im Assamstadter Wiesenweg ein. Zwischen 21 Uhr am Donnerstagabend und etwa 16 Uhr am Freitagnachmittag drangen der oder die Täter in das Gebäude ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Dabei wurde auch Inventar des Sportheims gewaltsam von den Unbekannten angegangen und zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Der Diebstahlschaden fiel wesentlich geringer aus. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Telefonnummer 07931 54990 entgegengenommen.

B290/ Lauda-Königshofen: Hoher Schaden bei Verkehrsunfall
Schäden in Höhe von fast 25.000 Euro und zwei verletzte Verkehrsteilnehmer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend auf der B290 in Lauda-Königshofen - Gerlachsheim. Ein 56-Jähriger wollte von der Bundesstraße nach rechts in die Würzburger Straße und bremste seinen Audi daher ab. Die 39 Jahre alte Fahrerin eines weiteren Audis bemerkte dies wohl nicht rechtzeitig und kollidierte mit dem Wagen des Vorausfahrenden. Beide Fahrzeuglenker erlitten leichte Verletzungen und wurden von Rettungskräften in Krankenhäuser gebracht. Die Audis mussten abgeschleppt werden.

Werbach: Feuerwehreinsatz bei Heizungsbrand
Die Heizungsanlage eines Gebäudes im Werbacher Furtackerweg geriet am Samstagnachmittag in Brand. Eine Bewohnerin bemerkte gegen 14.30 Uhr eine Rauchentwicklung in dem Haus und informierte die Feuerwehr. Vermutlich war die Ölheizung im Keller des Hauses aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte die Flammen, die sich glücklicherweise nicht auf den Rest des Gebäudes ausgebreitet hatten. Nachdem das Haus gelüftet wurde, konnten die Bewohner wieder in das Gebäude zurückkehren.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen