Polizeibericht
Main-Tauber-Kreis | Gegen Baum geprallt, Trunkenheitsfahrt, Spielplatzgelände beschädigt, Graffiti, Einbruch

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.10.2021

Weikersheim: 21-Jähriger mit Auto gegen Baum geprallt
Vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit ist ein 21-Jähriger am Montagabend mit seinem PKW zwischen Weikersheim und Bronn von der Fahrbahn abgekommen. Zuvor war er in Richtung Weikersheim unterwegs. Im Verlauf einer Kurve fuhr er eine circa drei Meter steile Böschung hinunter, prallte mit seiner Front gegen einen Baum und kam nach 20 Metern nach einer Rotationsbewegung zum Stehen. Der junge Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit.

Lauda-Königshofen: Nach Trunkenheitsfahrt leicht verletzt
Vermutlich unter Alkoholeinfluss hat ein 27-Jähriger am Montagabend einen Unfall verursacht. Gegen 22 Uhr kam der junge Mann mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 290 von Königshofen Richtung Tauberbischofsheim nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Danach prallte er nach etwa 100 Metern gegen eine Verdolung und kam anschließend auf dem Dach liegend zum Stillstand. Dabei erlitt der Fahrer leichte Verletzungen. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Eubigheim: Spielplatzgelände beschädigt - Zeugen gesucht
An einem Spielplatzgelände in Eubigheim entstand am Wochenende ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Unbekannte zerstörten auf dem Platz an der Schulstraße ein Sonnensegel und eine Sitzbank. Hinweise auf die Randalierer liegen bislang noch nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09343 62130 beim Polizeiposten Lauda-Königshofen zu melden.

Külsheim: Graffiti an das Schulgebäude gesprüht - Zeugen gesucht
Erneut haben Unbekannte am vergangenen Wochenende Graffitis an das Gebäude einer Külsheimer Schule gesprüht. Die bislang Unbekannten gelangten in den Keller des Gebäudes und brachten an einem Tor und an den umliegenden Wänden verschiedene Sprühereien an. Der Schaden beziffert sich auf circa 1.000 Euro. Einen Zusammenhang mit einem ähnlichen Vorfall an der Schule am Wochenende zwischen dem 8.10.2021 und 11.10.2021 kann die Polizei aktuell nicht ausschließen. Zeugen, die Hinweise auf die unbekannten Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 91890 beim Polizeiposten Külsheim zu melden.

Wertheim: Einbruch in Firmenräume
Einbrecher sind in der Nacht auf Sonntag in eine Firma in Wertheim eingedrungen. Über ein Fenster verschafften sie sich gegen 4 Uhr Zutritt zu dem Gebäude in der Bismarckstraße. Im Inneren durchten sie die Räumlichkeiten und Schränke. Schließlich flohen die Unbekannten mit gestohlenem Bargeld in niedriger Höhe. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09342 91890 beim Polizeirevier Wertheim zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen