Polizeibericht vom 21.05.2021
Main-Tauber-Kreis | Räuber gesucht, Giftköder ausgelegt, Pkw gestohlen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21.05.2021

Bad Mergentheim: Räuber gesucht
In Bad Mergentheim überfiel ein Unbekannter am Mittwochvormittag eine Frau. Gegen 10.15 Uhr versuchte der Täter der 22-Jährigen, die zu Fuß im Bereich des Prof.-Dr.-Wannagat-Wegs im Kurpark unterwegs war, die Handtasche zu entreißen. Da die junge Frau sich wehrte, misslang es dem Täter an die Handtasche zu gelangen und er rannte davon. Die Person wurde wie folgt beschrieben:

- Männlich - Circa 40 bis 45 Jahre alt - Circa 1,80 Meter groß -
west- bis südeuropäisches Aussehen - kurze graubraune Haare mit
Geheimratsecken - Bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover,
einer dunklen Hose und schwarzen Schuhen der Marke "Engelbert
Strauss"

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die am Mittwochvormittag die beschriebene Person im Bereich Bad Mergentheim und insbesondere im Bereich des Prof.-Dr.-Wannagat-Wegs im Kurpark und der Innenstadt bemerkt haben oder sachdienliche Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

Wertheim-Nassig: Giftköder ausgelegt - Zeugen gesucht
Unbekannte legten innerhalb der vergangenen Tagen Giftköder in Wertheim-Nassig ab. Ein Spaziergänger entdeckte am Donnerstagmorgen, gegen 6.15 Uhr, den Köder. Die Täter präparierten eine Wurst mit Nägel und deponierten diese am Wegesrand im Bereich der Straße "Ödengesäß". Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Täter geben können, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 09341 8110 zu melden.

Lauda-Königshofen: Pkw gestohlen - Zeugen gesucht
In Lauda-Königshofen wurde einem 64-Jährigen das Auto gestohlen. Der Mann stellte seinen Ford Mondeo am Dienstag, gegen 9.30 Uhr, im Bereich des Kugelgrabens und der Kapellenstraße ab. Als er am Folgetag um 20 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, war dieser verschwunden. Da der 64-Jährige sämtliche Fahrzeugschlüsse noch besitzt, müssen die Täter den Ford auf eine andere Art und Weise entwendet haben. Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl machen können, werden gebeten, sich beim polizeiposten Lauda-Königshofen, Telefon 09343 62130, zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen