Polizeibericht
Wittighausen/Grünsfeld | Motorradfahrer schwer verletzt

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.05.2020

Ein schwer verletzter Motorradfahrer ist das Resultat eines Wildunfalls am frühen Freitagmorgen zwischen Wittighausen-Unterwittighausen und Grünsfeld-Zimmern. Ein 56-Jähriger Motoradfahrer befuhr gegen 05:30 Uhr mit einer Kawasaki die Landstraße in Richtung Zimmern. Zu diesem Zeitpunkt überquerte ein Reh die Fahrbahn, woraufhin es zu einem Zusammenprall zwischen dem Motorrad und dem Tier kam. Der Zweiradfahrer verlor durch die Kollision die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Bei der anschließenden Untersuchung im Krankenhaus stellte sich heraus, dass der 56-Jährige durch den Sturz schwerste Verletzungen erlitten hatte und stationär behandelt werden muss. Das angefahrene Reh erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen