Nun sollten Sie an Ihre Heizung denken

Die Heizung bitte nicht einfach nur abschalten und vergessen
Es ist Mai, die Temperaturen steigen und die Heizung kann Urlaub machen. Doch halt! Nicht einfach abschalten und vergessen. Der nächste Winter kommt bestimmt und da wollen Sie es doch auch behaglich warm haben und besonders schön wäre es doch, wenn Sie dabei auch noch Energie sparen könnten. Da freut sich nicht nur der eigene Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Also überlegen Sie, ob nicht die alte Öl- oder Gasheizung durch eine neue energiekostensparende Heizung mit Hackschnitzel ersetzt werden kann. Vielleicht können Sie aber auch durch Solar oder Photovoltaik Ihren Geldbeutel entlasten. Mit einem neuen Öl- oder Gasbrenner können Sie auch schon eine Menge Geld sparen, denn die neuen Modelle sind wesentlich effizienter als ein Brenner, der schon in die Jahre gekommen ist.

Feuer und Flamme für Kamin- und Kachelöfen

Noch vor zwei Generationen stand in jeder Wohnung ein Holzofen und wer es warm haben wollte, musste damit heizen. Heute ist ein Holzofen mit seinen prasselnden Scheiten nicht nur für Romantiker der Inbegriff von Gemütlichkeit. Hinter der Glasscheibe eines Kaminofens verbrennt Holz zum Beispiel viel effektiver als in einem offenen Kamin. Ein Kachelofen ist nicht nur ein Schmuckstück für die ganze Wohnung, sondern man kann mit ihm das ganze Haus heizen. Ob modern, rustikal oder elegant - Kamin- und Kachelöfen der heutigen Generation passen nicht nur in jede Wohnung, sondern helfen auch fossile Energieträger zu sparen.
Wenn Sie sich jetzt für diese natürliche Wärme entscheiden, können Sie bereits im nächsten Herbst den neuen Ofen genießen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.