Angetrunkene Person verletzt Polizeibeamten

Pressebericht der PI Miltenberg vom 27.09.2018

Miltenberg. Am Mittwochnachmittag beleidigte eine Frau eine Polizeibeamtin und verletzte einen -beamten leicht bei einem Einsatz in der Mainzer Straße.
Gegen 15.45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Miltenberg von einem besorgten Bürger in Kenntnis gesetzt, dass eine weibliche Person in Miltenberg am Mainufer liegen würde. Der Mitteiler machte sich Sorgen um deren Gesundheitszustand, weshalb die Streifenbesatzung nach dem rechten schaute.
Wie sich herauskristallisierte hatte die Dame vermutlich zu viel Alkohol konsumiert.
Im Verlauf der anschließenden Kontrolle wurde die Frau jedoch zunehmend aggressiver und beleidigte die Polizistin. Die Feststellung der Personalien war bei der unter Stimmungsschwankungen stehenden Frau zunächst nicht möglich. Nachdem sie sich auch noch der Kontrolle entziehen und flüchten wollte, wurde sie von den beiden Polizisten daran gehindert. Im Verlaufe des Gerangels schlug und trat die Frau nach den Ordnungshütern, bis diese sie schließlich fesseln konnten. Hierbei wurde ein Polizeibeamter leicht am Handgelenk verletzt.
Ein auf der Dienststelle durchgeführter Alkotest ergab schließlich einen Promillewert von 1,14, woraufhin die obligatorische Blutentnahme folgte. Die 48-Jährige wurde nach Abschluss der Maßnahmen einem Familienangehörigen übergeben. Die Miltenbergerin wird sich nun unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten müssen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.