Motorradfahrer schwer verletzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 13.07.2018

Am Donnerstag gegen 15:55 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall ein 20-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Honda-Fahrer verlor nach ersten Erkenntnissen auf der Kreisstraße zwischen Rüdenau und Miltenberg in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad, stürzte und schlitterte in den Straßengraben. Er wurde in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht, befindet sich aber außer Lebensgefahr. Zudem entstand Sachschaden am Motorrad.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.