Polizei Miltenberg hilft bei Rehkitzrettung

Pressebericht der PI Miltenberg vom 22.05.18

Miltenberg. Im Laufe des Pfingstsonntags legte eine Rehmutter ihre beiden Kitze an der Staatsstraße Miltenberg-Eichenbühl in Höhe des Wasserhäuschen ab. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer beobachteten, wie die frisch gesetzten Kitze die steile Böschung zu ihrer Mutter nicht erklimmen konnten. Jäger wurden alarmiert und da sie innerhalb der Hegegemeinschaften gut vernetzt sind, konnten unmittelbar nach dem ersten Anruf helfende Kitzretter ausrücken. Unter schneller Mithilfe eines angeforderten Streifenwagens der Polizei Miltenberg, konnte mit Blaulicht die junge Kinderstube gesichert und an einer geeigneten Stelle wieder eingerichtet werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.