Studierende der TH Aschaffenburg besuchen die Firmen con.tax und WIKA
Career-Tour zu regionalen Unternehmen

Studierende bei con.tax in Großwallstadt
2Bilder
  • Studierende bei con.tax in Großwallstadt
  • Foto: Initiative Bayerischer Untermain
  • hochgeladen von Blickpunkt MIL

Im Rahmen der Standortkampagne zur Fachkräftesicherung „Wo, wenn nicht hier!“ hat die Regionalmanagement-Initiative Bayerischer Untermain in Kooperation mit Churfranken e.V. am 16. Juni eine Career-Tour für Studierende der Technischen Hochschule Aschaffenburg zu Unternehmen im Landkreis Miltenberg veranstaltet.

Unter Einhaltung der Corona-Auflagen besuchten Kleingruppen die Unternehmen con.tax Steuerbereatungsgesellschaft und WIKA. Dabei wurde den Studierenden viel geboten: Neben einer Unternehmenspräsentation und einer Besichtigung konnten die Studierenden in Austausch mit den Personalverantwortlichen treten und in Erfahrung bringen, welche Einstiegsmöglichkeiten sich bieten,
wie die Arbeitsabläufe aussehen und wie es sich mit der Arbeitsatmosphäre verhält. Durch den Blick hinter die Kulissen erhielten die Studierenden ein genaueres Bild der Firmen.
Ziel der Aktion ist es, den Fachkräften von Morgen regionale Unternehmen vorzustellen, sodass die Fachkräfte auch nach ihrem Abschluss in der Region bleiben. Die Tour wird nach aktuellen Planungen wiederholt.
Hintergrund: Die Standortkampagne wurde 2019 im Auftrag der Region von der Regionalmanagement-Initiative Bayerischer Untermain ins Leben gerufen. Ziel ist es, aktives Fachkräftemarketing
zu betreiben und aufzuzeigen, dass die Region neben hervorragenden Lebensqualitäten auch spannende Karrieremöglichkeiten bietet.  de

Studierende bei con.tax in Großwallstadt
Studierende bei WIKA in Klingenberg
Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen