Mit dem Heiz-Check Energie und Kosten sparen
Heizung im Griff?

Nicht verzweifeln: Der Heiz-Check hilft!
  • Nicht verzweifeln: Der Heiz-Check hilft!
  • Foto: Nomad_Soul/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Blickpunkt MIL

Es ist die kalte Jahreszeit und die Heizung funktioniert nur eingeschränkt?
Sie verbraucht zu viel, wärmt nicht richtig oder verursacht lästige Geräusche?

Am Ende der Heizsaison zeigt sich, dass die Energiekosten deutlich höher ausfallen als erwartet. Jede Heizungsanlage hat Verbesserungspotential. Um effizient zu heizen und zu sparen, empfiehlt die Energieberatung des Landratsamts den Heiz-Check.
„Lassen Besitzer eines Einfamilienhauses Anlagenkomponenten besser aufeinander abstimmen, können sie bis zu 150 Euro im Jahr einsparen“, erklärt Sebastian Randig, Klimaschutzmanager im Landratsamt. Der Heiz-Check besteht aus zwei Terminen. Dabei analysiert der Energieberater die Heizungsanlage, misst die wichtigsten Systemtemperaturen, kontrolliert, ob die Größe des Kessels zum Gebäude passt und ob das Rohrsystem ausreichend gedämmt ist. Durchschnittlich sparen Haushalte zehn Prozent ihrer Heizkosten, wenn sie die empfohlenen Maßnahmen umsetzen.
Folgende Energie-Checks
werden angeboten:

• Basis-Check
(vor allem für Mieter)
• Gebäude-Check
(für Haus- und
Wohnungseigentümer)
• Heiz-Check
(für Eigentümer;
nur in der Heizperiode)
• Solarwärme-Check
(für Betreiber einer solarthermischen Anlage; nur im Sommer)
• Eignungs-Check Solar
(für Eigentümer)
Aufgrund der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale sind die Energie-Checks für 30 Euro erhältlich. ran

Info: Anmeldung für den Heiz-Check im Landratsamt bei Sebastian Randig (Telefon: 09371 501-593, E-Mail: klimaschutz@lra-mil.de) oder unter Telefon 0800 809 802 400 (kostenfrei).

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.