Vielfältiges Aufgabengebiet
Naturschutzwacht sucht Verstärkung

  • Foto: (C) Naturschutzwacht Bayern/ Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
  • hochgeladen von Blickpunkt MIL

Mitwirken beim Schutz der Natur und Verständnis für Naturschutzbelange vermitteln: Das gehört zu den Aufgaben der ehrenamtlichen Naturschutzwächter.

Bereits seit 1988 gibt es im Landkreis Naturschutzwächter. Derzeit sind vier ehrenamtliche Hilfskräfte für die Untere Naturschutzbehörde tätig, jetzt sollen es fünf werden.
Die Naturschutzwacht ist eine wertvolle Hilfe für die Naturschutzbehörde und gleichzeitig Bindeglied zwischen Bevölkerung und Verwaltung. Mitglieder der Naturschutzwacht sind im Außendienst tätig. Das kann durch Aufklärung, Beratung und Information vor Ort oder durch die allgemeine Vermittlung von Kenntnissen über die Natur erfolgen.
Das Aufgabengebiet ist so vielfältig und spannend wie die Natur selbst: Vermittlung von Zusammenhängen in der Natur, Förderung des Verständnisses für Naturschutz- und Landschaftspflege, Erfassung und Meldung von Veränderungen in der Natur und aktive Beteiligung an Artenschutz- und Landschaftspflegemaßnahmen.
Das Kreisgebiet ist in örtliche Tätigkeitsbereiche aufgeteilt, vorzugsweise sollte sich der/die neue Naturschutzwächter/- in im Bereich Südspessart/ Miltenberg/ Bürgstadt engagieren.

Um für die Aufgaben gerüstet zu sein, erhalten die Naturschutzwächter an der bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege eine intensive Aus- und Fortbildung. schn

Info: Interessierte melden sich für nähere Auskünfte unter Tel.: 09371 501-307 bei Stefan Schneider von der unteren Naturschutzbehörde.

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.