Weg des Bioabfalls bis zur Kompostierung
Ratgeberfilm zur Biotonne

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit hat die Kommunale Abfallwirtschaft im Landkreis Miltenberg in Zusammenarbeit mit dem News-Verlag einen Ratgeberfilm zum Thema „Biotonne“ produziert.

Ziel ist die Aufklärung der Bürger*innen im Landkreis Miltenberg zur richtigen Befüllung der Biotonne. Dargestellt wird der Weg der Bioabfälle vom Anfall in der Küche über die Entsorgung in der Biotonne, deren Entleerung bis hin zur Kompostierung im Kompostwerk in Guggenberg.
Prinzipiell nimmt die Biotonne alle organischen Abfälle auf – auch solche, die man nicht selbst kompostieren möchte oder die nur schwerlich auf dem Komposthaufen verrotten, etwa gekochte Speisereste.
Der Film soll das Verständnis der Bürger*innen stärken, warum es so wichtig ist, wirklich nur organische Abfälle über die Biotonne zu entsorgen und weshalb auch im Landkreis Miltenberg auf keinen Fall bioabbaubare Kunststofftüten zum Einpacken der Bioabfälle eingesetzt werden dürfen.
Der Film zeigt, dass jede Biotonne bei der Entleerung durch einen Störstoffdetektor am Müllfahrzeug geprüft wird. Beim Erkennen von Störstoffen wird die Biotonne nicht geleert.
Auch für den Einsatz in der Umwelterziehung an Schulen und Kindergärten ist der Film sehr gut geeignet.
Der Film ist über die Homepage des Landkreises (www.landkreis-miltenberg.de/Energie,Natur-Umwelt.aspx) sowie über die AbfallApp abrufbar. vi

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen