Anzeige

BioMarkt Miltenberg
Laktosefreier Käse – den gibt’s wirklich!

8Bilder

Wen nach dem Genuss von Milch und Milchprodukten Verdauungsprobleme plagen, der leidet vermutlich unter Laktoseintoleranz. Das heißt, dass das Enzym Laktase, das für die Aufspaltung des Milchzuckers in Galaktose und Traubenzucker zuständig ist, entweder in nicht ausreichenden Mengen oder gar nicht im Dünndarm vorhanden ist. In Folge dessen wandert der Milchzucker unverdaut in den Dickdarm und wird dann dort von den Bakterien zerlegt. Dieser Vorgang wiederum kann zu Durchfall, Blähungen, Krämpfen und Magenschmerzen führen.
Für das Wohlbefinden empfiehlt es sich also, zukünftig auf alle Nahrungsmittel zu verzichten, die Milchzucker enthalten, wenn die Diagnose „Laktoseintoleranz“ einmal feststeht.

Darf ich jetzt nie wieder Käse essen?

Allerdings bedeutet die Diagnose "laktoseintolerant" nicht gleichzeitig, dass Sie nie wieder Käse essen dürfen. Denn viele Käsesorten sind durch ihren Reifungsprozess tatsächlich frei von Laktose, ohne dass irgendwelche Chemie zugesetzt wurde. Das gilt beispielsweise für fast alle Hartkäsesorten die länger reifen müssen. Denn während dieses Prozesses wird Milchzucker in Milchsäure umgewandelt.

Grob über den Daumen gepeilt kann man sagen: Je länger ein Käse gereift ist, umso weniger Laktose enthält er.

Übrigens: Schafs- und Ziegenkäse enthalten zwar Laktose beziehungsweise Milchzucker. Dieser ist aber anders zusammen gesetzt als im „herkömmlichen“ Käse aus Kuhmilch, weswegen diese Sorten relativ gut vertragen werden – auch von Menschen die eigentlich laktoseintolerant sind.

Selbstverständlich bekommen Sie laktosefreien Käse in bester Bioqualität in unserem Markt. Da gibt es beispielsweise unseren Bergblumenkäse – bei dem Sie noch nicht einmal die Rinde abschneiden müssen. Natürlich bekommen Sie bei uns auch so bekannte Käsesorten wie Gouda, aber auch außergewöhnliche wie den Hexen-, Frühlings- oder Mondscheinkäse. Außerdem finden Sie bei uns den „Wilden Bernd“ und „Leonardo da Vinci“. Lassen Sie sich überraschenWenn die Wahl schwer fällt, oder Sie sich nicht sicher sind, ob der gewählte Käse laktosefrei ist, steht unser nettes Fachpersonal Ihnen beim Käsekauf gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Öffnungszeiten 
Montag bis Freitag: 9:00 - 19:00 Uhr 
Samstag: 8:00 - 16:00 Uhr

So finden Sie uns:
BioMarkt Hense, Brückenstraße 31, 63897 Miltenberg

Telefon: 09371 - 6500653, Telefax: 09371 - 6506092

Autor:

BioMarkt Hense aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.