Sonnenschutz im Garten
Alternativen für den perfekten Sonnenschutz im Outdoor-Bereich

Der Garten, ein Balkon und die Terrasse sind im Sommer und an warmen Tagen die passenden Orte, um zu relaxen und sich im Freien zu entspannen. Dabei gilt es, sich vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen. Für diesen Zweck stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Flexibel einsetzbar: Der Sonnenschirm

Der Sonnenschirm ist nicht nur flexibel und mobil verwendbar; er stellt in der Regel auch die kostengünstigste Alternative dar. Er kann sowohl mit einem Standfuß verwendet werden als auch mit einer Spitze, die im Erdreich verankert wird. Ein weiterer Vorteil dieses Klassikers ist die Vielfalt an Größen, Ausstattungen, Materialen und vor allem Farben.

Es gibt praktisch keinen Sonnenschirm, den es nicht gibt. Dickere Stoffe oder dünne, einfarbige oder solche mit Aufdruck, kleine, mittlere und große Schirme, höhenverstellbare und statische Modelle. Der Sonnenschirm kann auf diese Weise exakt dem Bedarf, also zum Beispiel der Größe des Balkons, der Terrasse oder dem Sonnenplatz ausgerichtet werden. Sie sind in der Regel auch flexible ausrichtbar und können dem Stand der Sonne angepasst werden. Die Ausstattung eines Sonnenschirms lässt sich zudem mit wasserabweisenden Material und einem Heizstrahler ergänzen.

Ein Segel für die große Freiheit

Das Sonnensegel ist eine gute Alternative zum Sonnenschirm, insbesondere dann, wenn es gilt, größere Fläche zu beschatten. Das Sonnensegel kann mit entsprechenden Haltepunkten auf Terrasse und Balkon aber auch im Garten verwendet werden. Dauerhafte Sonnensegel sind mit speziellen Haltevorrichtungen wie Betonsockel ausgestattet. Auch beim Sonnensegel gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Farben und Größen, die gewählt werden können. Sonnensegel gibt es in genormten Größen oder können auf Wunsch maßgeschneidert werden.

Ein Dach über dem Kopf

Eine statistische Installation ist das Vordach. Es schützt vor Witterungsbedingungen und in Kombination mit einer Markise auch vor der Sonneneinstrahlung. Markisen funktionieren auch ohne ein Vordach. Sie lassen sich per Hand über eine Kurbel bedienen. Neuere Versionen besitzen eine elektronische Steuerung. Markisen sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich und verfügen meist über einen dicken, starken Stoff. Mit diesem wird auch ein Schutz vor Wind erreicht. Das Vordach kann aus durchsichtigen Materialien oder nicht durchscheinenden Baustoffen hergestellt werden.

Das Dach zieht sich dabei etwas schräg oder gerade über die Terrasse oder in den Garten hinein. Bei nicht durchscheinenden Materialien für das Vordach wird keine Markise benötigt. Durchsichtige Vordächer bieten im Zusammenhang mit einer Markise viel Flexibilität.

Natürlicher Sonnenschutz durch Pflanzen

Sonnenschutz im Garten, Balkon und Terrasse erfordert nicht automatisch eine technische Installation. Ganz natürlich funktioniert dies mit Pflanzen. Zum Beispiel mit einer Dachplatane. Diese Pflanzen sind extra für den Sonnenschutz gezüchtet und zeichnen sich durch einen passenden Schnitt aus. Diese Pflanzen lassen sich flexibel einsetzen und geben ein schönes natürliches Bild ab. Es lassen sich auch zahlreiche andere Pflanzen für diesen Zweck einsetzen.

Dazu zählen zum Beispiel Linden und Maulbeerbäume. Eine Pergola gibt dem pflanzlichen Sonnenschutz einen schönen Rahmen. Dabei handelt es sich um ein Holz- oder Metallgerüst, an dem sich insbesondere Kletterpflanzen entlang hangeln können. Eine Pergola lässt sich auch mit einem Vordach oder einer Markise überdachen und damit ein wirksamer Sonnenschutz erreichen.

Autor:

Sebastian Daecher aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen