Geheimtipp: Hornveilchen
Der Garten im Winter

Die Korkenzieherhasel überzeugt durch das geschwungene Holz und im zeitigen Frühjahr durch die zahlreichen Kätzchen.
  • Die Korkenzieherhasel überzeugt durch das geschwungene Holz und im zeitigen Frühjahr durch die zahlreichen Kätzchen.
  • Foto: Pixabay (Nutzer: hpgruesen)
  • hochgeladen von Blickpunkt MIL

Auch im Winter kann der Garten durch die richtigen Gehölze, Stauden oder Gräser attraktiv aussehen.

Zu nennen wäre hier der rote Hartriegel, die Korkenzieherhasel oder die markanten Korkleisten des Amberbaums. Aber auch bei den Stauden behalten einige Arten ihre Blätter das ganze Jahr hindurch und schmücken den Garten auf diese Weise auch in der Winterszeit.
Viele Farne gehören zu diesen Tiefkühlspezialisten, wie der Hirschzungen-Farn (Phyllitis scolopendrium) mit seinen elegant gewellten, frischglänzenden Blattwedeln. Das gilt auch für viele attraktive Gräserarten, für Seggen (Carex) etwa oder die zarten Waldschmielen (Deschampsia). Und natürlich die vielen silberblättrigen Stauden von Gewürz-Salbei (Salvia officinalis) über Heiligenkraut (Santolina) bis hin zu Halbsträuchern wie dem Lavendel (Lavandula).Ein Geheimtipp für all jene, die sich auch im Winter an duftigen Blüten erfreuen möchten, sind die reichblühenden Sorten des Hornveilchens (Viola cornuta). In Kübeln an einem geschützten Platz am Haus bringen sie den ganzen Winter immer wieder neue Blüten hervor. Unbeirrt durch die Schneedecke leuchtend, versprechen sie schon im Januar Frühlingsgefühle.ab

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen