Garten im Winter
Gemütlich auf der Terrasse

Auch in der kalten Jahreszeit kann eine Terrasse so hergerichtet werden, dass es sich bei Schnee und Kälte an der frischen Luft gut sitzt. Mit ein paar Handgriffen wird aus der sommerlichen Grillecke ein winterlicher Kuschelwinkel. Hier einige Ideen für eine stimmungsvolle, gemütliche Sitzecke auf der Terrasse während der kalten Monate.

Winterfeste Sitzmöbel mit wärmenden Auflagen

Stühle und Bänke mit glattem und kühlem Sitzkissen sind gut für den Sommer, aber im Winter sind sie nicht unbedingt das Richtige. Zudem halten viele Sommermöbel den feuchten und kalten Witterungsbedingungen im Winter nicht stand.

Dagegen können Steinbänke oder rustikale, gut versiegelte Holzmöbel einiges aushalten. Oder wie wäre es mit einem Liegestuhl aus stabilem Holz oder hochwertigen Kunststoff?

Gut gepolstert mit ein paar kuscheligen Kunstfellen, gestrickten Kissenbezügen aus wärmender Wolle oder weichen Filzkissen entsteht so ein anheimelnder Rückzugsort für die kalte Jahreszeit zum Entspannen und Träumen.

Die Bepflanzung

Ist für ausreichend Sitz- oder Liegeplätze gesorgt, geht es nun an die Pflanzen. Eine Winterterrasse muss nicht kahl sein. Kleine Tannen, Fichten oder Koniferen schützen vor dem kalten Wind und verdeckten mit ihrem kräftigen Grün kahle Wände.

Die ätherischen Öle in den Nadeln sorgen für einen angenehmen Duft und wirken sich nachweislich positiv auf das menschliche Wohlbefinden aus. Mit geschlossenen Augen und warm eingekuschelt hier zu liegen befreit und entspannt Körper und Seele.

Doch wer auch im Winter Blumen um sich braucht, muss auf der Terrasse nicht verzichten: Winterharte Pflanzen wie Heidekraut und Stechpalme setzen kleine Farbakzente, und die weiße Christrose blüht nicht nur zu Weihnachten, sondern den ganzen Winter lang. Hohe Gräser in rötlichen und hellbraunen Farbtönen rauschen im Wind und ergänzen das Bild.

Auch winterliche Gestecke aus Tannengrün, getrockneten Kornähren oder Strohblumen sind ein schöner Anblick.

Sorgt für Wärme und Behagen: Eine Feuerstelle

Nichts ist schöner und romantischer, als im tiefen Winter am prasselnden Feuer zu sitzen, heißen Tee oder Glühwein zu trinken und mit den Lieben zu kuscheln. Eine Feuerschale oder ein Terrassenofen dürfen also nicht fehlen.

Auch gemauerte Feuerstellen, die im Sommer zum Grill werden können, sorgen für winterliches Wohlbehagen. Hier sitzt es sich warm, und im hellen Feuerschein stieben die Funken in den dunklen Himmel. Ob als Paar oder mit den Kindern: Nichts bringt die Menschen näher zusammen als ein wärmendes Feuer. Wer kein Freund von rauschenden Silvesterpartys ist, kann so das neue Jahr auch ruhig und beschaulich angehen lassen.

Stimmungsvolles Ambiente: Laternen und Lichterketten

Um nun das Wohlfühl-Feeling zu vervollständigen, gehört noch ein wenig Dekoration dazu:
Lichterketten, ob einfach oder in Form kleiner Tannenzapfen oder Eisblumen winterlich verspielt, sorgen nicht nur für zusätzliches Licht. Sie vermitteln auch über die Weihnachtszeit hinaus ein Gefühl von Harmonie und Wohligkeit, das gut durch die dunklen, grauen Monate trägt.

Laternen und Windlichter sind in allen erdenklichen Formen, Größen und Gestaltungen erhältlich und bieten die ideale Ergänzung zu den Lichterketten. Als winterliche Dekoration sind auch Gläser mit Sand, Tannenzapfen, Hagebutten oder Moos ein Hingucker.

Auch im Winter im Garten entspannen

Nicht nur im Sommer, auch in der kalten Jahreszeit ist es draußen schön: Mit den geeigneten Sitzmöbeln und Liegestühlen, wärmenden Belegen, winterlichen Pflanzen sowie Feuer und Licht ist die Terrasse oder Veranda ebenso im Winter nutzbar und ein Ort zum Entspannen und Abschalten.

Ob romantisches Stündchen oder fröhliches Beisammensein mit Freunden oder der Familie – die winterlich gut hergerichtete Terrasse bietet Raum für eine schöne Zeit.

Autor:

Sebastian Daecher aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen