Anzeige

Naturheilpraxis Brand
Gesundheitsvorsorge: Das können Sie jetzt tun

5Bilder

Heilpraktikerin Elisabeth Brand in Elsenfeld bietet ein breites Spektrum an Therapieformen an, um Sie bei Ihrer Gesundheitsvorsorge zu unterstützen.

Gesundheit beginnt im Darm

Bauchschmerzen, Sodbrennen, Infektanfälligkeit - wenn die Abwehr schlapp macht, kann eine gestörte Darmflora die Ursache sein. Mit Hilfe einer unkomplizierten Stuhluntersuchung ist es möglich, einen Darmflora Status zu erstellen, der zuverlässige Hinweise auf Pilzbefall, Entzündungen und andere Krankheitsursachen liefert. Außerdem kann untersucht werden, ob alle Nahrungsmittel von Ihrem Körper optimal aufgespalten werden oder beispielsweise eine Intoleranz oder Allergie vorliegt (Laktoseintoleranz, Fruktosemalabsorption, Histaminose, Glutenunverträglichkeit). Hierzu wird eine moderne Labordiagnostik genutzt. Anhand der Befunde wird die Therapie anschließend perfekt auf Sie angepasst.

Untersuchungen von zu Hause aus

Es besteht die Möglichkeit einer Video-Sprechstunde über Skype und nach Terminvergabe per Telefon oder E-Mail. Nach einer ausführlichen Anamnese und Beratung werden die benötigten Test-Sets vom Labor zu Ihnen nach Hause geschickt. Mögliche Untersuchungen von zu Hause aus sind u. a.:

  • Hormon- Speicheluntersuchungen (auch bei Kinderwunsch)
  • Mikronährstoffstatus über Kapillarblut (aus der Fingerbeere)
  • Stuhluntersuchungen (Darmkrebsvorsorge)

Termine in der Praxis sind weiterhin möglich

In der Praxis kann der Sicherheitsabstand von 1,50 - 2,00 m eingehalten werden. Es ist immer nur ein Patient in der Praxis; eine Corona-Schutzscheibe ist vorhanden. Jeder Patient, der in die Praxis kommt, bekommt einen selbstgenähten Mund- und Nasenschutz geschenkt!

Terminvereinbarung unter Tel. 06022/509105 oder per E-Mail: elisabeth@hp-brand.de. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage: www.hp-brand.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen