Tourismusverband präsentiert auch neue E-Bike-Tourenbroschüre
Kulinarischer Herbst im Spessart-Mainland

Aktionsflyer zu den Wild- und Weinwochen im Spessart-Mainland
2Bilder
  • Aktionsflyer zu den Wild- und Weinwochen im Spessart-Mainland
  • Foto: Tourismusverband Spessart-Mainland e.V.
  • hochgeladen von Blickpunkt MIL

Wild- und Weinwochen
Die Wild- und Weinwochen finden vom 14. September bis 25. Oktober statt. 37 Restaurants – unter anderem aus Alzenau, Bad Orb, Heimbuchenthal, Marktheidenfeld und Aschaffenburg – präsentieren heimisches Wild in mindestens drei Variationen und sprechen eine persönliche Rotweinempfehlung aus der Region dazu aus. Wer selbst Wildbret zubereiten will, findet unter www.wildundweinwochen.de Direktvermarkter, die frisches Wildbret aus der Region anbieten. Im Aktionszeitraum runden unter anderem Erlebniswanderungen und Weinproben das Angebot ab.
Alle Informationen sind in einem kulinarischen Faltblatt und unter www.wildundweinwochen.de zusammengefasst.

Wald erFahren – Neue Touren für Elektrofahrräder im Spessart-Mainland
Der Tourismusverband Spessart-Mainland hat ein neues Magazin mit E-Bike-Touren herausgegeben. Insgesamt werden neun Routen durch den Spessart vorgestellt, die E-Bike-Ladestationen der Initiative „Wald erFahren“ verbinden. Das preisgekrönte Projekt „Wald erFahren“ wurde auf 98 Ladestationen in 49 Gemeinden erweitert und ist das größte flächendeckende E-Bike-Ladeinfrastrukturprojekt Deutschlands. Die neue Broschüre beinhaltet Tourenbeschreibungen, Karten und Höhenprofile zu den neun Routen. Zudem sind sämtliche E-Bike-Ladestationen mit GPS-Daten aufgelistet. schill

Info: Beide Broschüren sind kostenlos erhältlich in der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Spessart-Mainland in Großwallstadt unter Tel. 06022/261020 und im Internet auf www.spessart-mainland.de, wo sie als virtuelle Blätterkataloge zur Verfügung stehen.

Aktionsflyer zu den Wild- und Weinwochen im Spessart-Mainland
Broschüre zum preisgekrönten E-Bike-Projekt "Wald erFahren"
Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen