Kunstnetz 2020 startet im Februar mit neuen, interessanten Workshops

Das Kunstnetz und damit Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis bieten bereits seit vielen Jahren ein spannendes und vielseitiges Kulturangebot für Kinder und Jugendliche. Durch das ganzjährige Angebot haben interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, unterschiedliche Kunstformen kennenzulernen, auszuprobieren und zu vertiefen. Und auch im Jahr 2020, in dem das Kunstnetz sein 20jähriges Jubiläum feiert, bieten Künstlerinnen und Künstler Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Kreativität in einem bunten Programm zu finden und auszudrücken.
Neben altbewährten Kursen in Aquarellmalerei oder Porträtzeichnen, bietet das diesjährige Programm auch neue Angebote wie zum Beispiel den Kurs „Pflanzen sehen, erkennen und zeichnen“, bei dem nicht nur künstlerische gearbeitet wird, sondern auch der „Kräuterführerschein“ erworben werden kann. Aber auch mit Ton und Holz oder Acrylfarbe kann zu den unterschiedlichsten Themen das Jahr hindurch gearbeitet werden.
Interessierten Kindern und Jugendlichen, denen die Teilnahme an einem Workshop zu wenig ist, haben im ganzjährigen Programm der Zeichengruppe oder Zeichenwerkstatt Eichelsbach, im Malatelier „FarbenReich“ Großheubach, beim Kinder-Atelierbesuch Großheubach, im Offenen Atelier Miltenberg oder im „Kreativen Mädchentreff Jugendzentrum Elsenfeld“ die Gelegenheit, regelmäßig den Pinsel oder Stift zu schwingen und tolle Kunstwerke zu entwerfen und viel zu lernen.

Ein ebenfalls neues Angebot des Kunstnetzes ist die Zusammenarbeit mit der Dr.-Vits-Schule Erlenbach im Rahmen der Workshops. Zu drei unterschiedlichen Themen bieten Künstlerinnen an der Schule Workshops für Schülerinnen und Schüler der Schule an, laden aber auch alle anderen Kinder und Jugendlichen zu diesem Angebot ein. So vielfältig die Inhalte der Kunstnetz-Workshops auch sind, so ist ihnen doch etwas gemein: das Ziel, sie einem breiten Publikum zugänglich zu machen und die Teilnahme an den Kursen nicht durch hohe Beiträge schwierig oder gar unmöglich zu gestalten.

Neben einem Höchstbetrag von 10 € die Stunde bei kleinen Arbeitsgruppen, fallen neben diesen Teilnahmegebühren je nach Kurs noch Materialkosten an.

Am 18. Februar startet das Workshop-Jahr mit dem Kurs „Einstieg in die Aquarellwelt“ für Kinder von 7 bis 12 Jahren. An vier Nachmittagen (18.02./03./10./17.03.) jeweils von 15:30 bis 17:30 Uhr bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Margarete Sondel eine Einführung in die verschiedenen Techniken und wenden diese schließlich bei der Gestaltung unterschiedlicher Motive an. Anmeldeschluss für den Workshop ist der 1. Februar.

Am 7. März von 10 bis 13 Uhr lautet das Thema „Stillleben modern. Gegenständliches Malen mit Acrylfarben“, der sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren richtet. Unter der Anleitung von Jutta Walter entsteht hier ein Stillleben mit modernen Techniken und Stilmitteln. Bei Interesse ist die Anmeldung bis zum 17. Februar möglich.
Ebenfalls am 3. März (14 bis 16 Uhr) findet der Kurs „Mein Kuscheltier. Malen mit Acrylfarben“ statt. Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren können hier unter der Anleitung von Jutta Walter ein Acrylbild ihres Lieblingskuscheltieres oder ihrer Lieblingspuppe malen. Anmeldungen werden bis zum 17. Februar entgegengenommen.

Den Flyer mit dem ausführlichen Workshop-Angebot finden Sie im Internet unter https://www.kunstnetz-mil.de/ oder nehmen Sie ihn an einer der vielen Auslagestellen im gesamten Landkreis mit.

Die Anmeldung zu den einzelnen Workshops erfolgt schriftlich mit dem in der Broschüre befindlichen Anmeldeformular beim Landratsamt Miltenberg, Kulturreferat, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg.

Weitere Informationen sind über das Kulturreferat des Landkreises Miltenberg, Tel.: 09371 501-506 oder die Internetseite des Kunstnetzes http://www.kunstnetz-mil.de/ erhältlich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen