Mit Kunstnetz-Workshops durch den Sommer

„Steinarbeit – Superschwer oder Kinderleicht? – Einführung in die Arbeit mit Sandstein“ bei Alexander Schwarz.
2Bilder
  • „Steinarbeit – Superschwer oder Kinderleicht? – Einführung in die Arbeit mit Sandstein“ bei Alexander Schwarz.
  • Foto: Alexander Schwarz
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Das Kunstnetz bietet für Kinder auch in den Sommermonaten ein vielfältiges Workshop-Programm. Große und kleine Kinder können den Pinsel schwingen, die Kamera zücken sowie Hammer und Meißel in die Hand nehmen.

Die „Offene Werkstatt“ von Sandra Wörner öffnet am 28. Juni und 9. August jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr ihre Türen für Kinder und Jugendliche ab acht Jahren. Sie werden individuell unterstützt und können auch bereits begonnene Arbeiten mitbringen. Anmeldeschluss ist der 21. Juni sowie der 2. August.
An Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 17 Jahren wendet sich „Mach dir ein Bild! – Tipps und Tricks beim Fotografieren“. Fotos sind mit Handy und Digitalkamera schnell gemacht – doch gibt es für gute Bilder einiges zu beachten. Auf Foto-Touren und bei Nachbesprechungen werden Tipps und Tricks verraten. Die Anmeldung für den zweitägigen Kurs am 13. und 20. Juli, jeweils von 11 bis 13 Uhr, läuft noch bis 31. Juni.
Wer mit Modellierdraht und Gipsbinden „Skulpturen nach Alberto Giacometti“ anfertigen möchte, ist im Workshop von Josef Speth am 20. Juli von 10 bis 15 Uhr richtig. Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren können sich bis zum 12. Juli anmelden.
Im Workshop „Kreatives Clowntheater“ entdecken Kinder zwischen sieben und zehn Jahren, wie toll man auf einfachen Dingen Musik machen kann. In einer kleinen Aufführung wird die „Tierische Musik“ den Eltern vorgeführt. Der Workshop findet am 29. Juli von 14 bis 17 Uhr sowie am 30. Juli von 14 bis 17.15 Uhr statt. Die Anmeldung ist bis 22. Juli möglich.
Eine Einführung in die Arbeit mit Sandstein gibt es für Jugendliche ab zwölf Jahren bei Alexander Schwarz. Am 2. und 3. August, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr, wird der heimische Bundsandstein mit Hammer und Meißel bearbeitet, so dass am Ende jeder eine kleine Steinskulptur oder ein Relief in Stein geschaffen haben sollte. Der Anmeldeschluss für den Workshop „Steinarbeit – Superschwer oder Kinderleicht?“ ist der 26. Juli.
Mit Pastellkreide zeichnend, geht es im Workshop „Mangas zeichnen“ zur Sache. An drei Nachmittagen (5., 12. und 19. August, jeweils von 15 bis 17.30 Uhr) erlernen Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren wichtige Zeichentechniken wie Schattierung, Perspektive, Anatomie und Portrait, während sie sich mit der Vielfalt der Mangas beschäftigen. Die Anmeldung ist bis 29. Juli möglich.

Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt mit dem Anmeldeformular in der Broschüre beim Landratsamt Miltenberg, Kulturreferat, Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg. Weitere Informationen wie auch das Anmeldeformular sind über das Kulturreferat (Telefon: 09371/501-506) und die Internetseite des Kunstnetzes (www.kunstnetz-mil.de/) erhältlich.

„Steinarbeit – Superschwer oder Kinderleicht? – Einführung in die Arbeit mit Sandstein“ bei Alexander Schwarz.
„Offene Werkstatt“ bei Sandra Wörner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen