Schwerpunktthema „Kindertagesbetreuung im Landkreis Miltenberg“
Jugendhilfeplanung zieht Zwischenbilanz

Landrat Jens Marco Scherf und die Teilnehmenden an der Klausurtagung
  • Landrat Jens Marco Scherf und die Teilnehmenden an der Klausurtagung
  • Foto: Landratsamt Miltenberg
  • hochgeladen von Blickpunkt MIL

Der Beratende und Begleitende Ausschuss zur Jugendhilfeplanung hat sich am 18. Januar 2020 turnusmäßig zu seiner jährlichen Klausur getroffen und sich mit der Arbeit im vergangenen und laufenden Jahr beschäftigt.

Mit einer Übersicht über die gesetzlichen Herausforderungen und Neuerungen für die Jugendhilfe stieg Jugendamtsleiter Rüdiger Rätz in die Klausur ein. Jugendhilfeplanerin Ursula Weimer und Kita-Fachberaterin Katharina Kaufmann präsentierten die Zwischenergebnisse und nächsten Planungsschritte des aktuellen Schwerpunktthemas „Kindertagesbetreuung im Landkreis Miltenberg“. Dieses wird noch 2020 mit einem Planungsbericht abgeschlossen.
Im Rahmen der Fortschreibung zur Familienbildung stellte Claudia Joos die aktuellen Untersuchungsergebnisse vor, die in einer Arbeitseinheit mit allen Beteiligten aktiv ergänzt wurden. In Kooperation mit der Jugendhilfeplanung wird das Förderprojekt „Weiterentwicklung der kommunalen Familienbildung und Einrichtung von Familienstützpunkten“ vom Beratenden und Begleitenden Ausschuss positiv bewertet.
Landrat Jens Marco Scherf dankte am Ende einer arbeitsreichen Klausurtagung allen Mitgliedern für die engagierte Arbeit und betonte die außergewöhnlich gelungene Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Politik und Leistungsanbietern der Jugendhilfe. we

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen