Neues Schwerpunktthema des Präventionsausschusses
Medienkompetenz ist mehr als Knöpfe drücken!

2Bilder

Fast alle Kinder und Jugendlichen nutzen Smartphones, Tablets und Computer, manche sogar bis zu sechs Stunden am Tag und länger. Was aber macht das mit ihnen? Viele Eltern stehen der Medienbegeisterung ihrer Kinder etwas befremdet oder hilflos gegenüber.

Was Kinder für einen sinnvollen Umgang mit Medien brauchen, ist sehr viel mehr, als Knöpfe zu drücken – Fachleute nennen es Medienkompetenz. Um Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen für einen angemessenen Umgang im Internet zu unterstützen, hat Felix Behl, Berater für digitale Bildung an den Schulämtern Miltenberg und Aschaffenburg, bereits 2019 den digitalen Medienkalender entwickelt, den es seit 2020 dank finanzieller Unterstützung des Rotary Clubs Obernburg auch als Printversion für alle Grund- und Mittelschulen im Landkreis gibt. Hier werden für jeden Monat verschiedene Themenbereiche wie etwa Bildrechte, Fake-News oder Cybermobbing behandelt.
Damit auch die Förderschulen, Realschulen und Gymnasien täglich an die Regeln im Umgang mit den digitalen Medien erinnert werden, konnte in Kooperation mit der Fachstelle für Suchtprävention und der finanziellen Unterstützung der AOK Bayern in zweiter Auflage weitere 800 Exemplare gedruckt werden. Auch der Präventionsausschuss des Landkreises wird sich dem Thema Medienbildung schwerpunktmäßig widmen und fördert den neuen „Elternkalender“. Dieser soll als weiterer Baustein der Medienerziehung ab Juni Eltern und Beratungsstellen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Weitere Informationen online unter www.medienwart.de       gar

Felix Behl, mBdB an den Staatl. Schulämtern 
Aschaffenburg u. Miltenberg, Berater für digitale Bildung,
Datenschutzbeauftragter
Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen