Staunen.Fragen. Gott entdecken. Ein Kurs aus der Reihe Kess-erziehen.
Opa, wo ist denn der Himmel? Oma, …

Ein Kurs für Großeltern von Enkelkindern im Kindergarten- und Grundschulalter

Kinder wollen die Welt begreifen - und dabei nicht nur verstehen, wie alles funktioniert, sondern auch warum alles so ist, wie es ist. Und so stellen sie unweigerlich kleine und große Fragen des Lebens: Wo war ich, als ich noch nicht geboren war? Muss Gott auch schlafen? Wenn einer tot ist, ist er dann ganz weg?

Kinder wollen Antworten, egal, ob ihre Eltern oder Großeltern gläubig sind oder nicht. Wie können Sie damit umgehen? Der Kurs „Kess erziehen: Staunen. Fragen. Gott entdecken“ unterstützt Großeltern darin, die Beziehung mit dem Enkelkind „kess“ (kooperativ, ermutigend, sozial, situationsorientiert) zu gestalten und es zu ermutigen, Fragen zu stellen und eigene Gedanken zu entfalten. Der Kurs gibt Anregungen, das Enkelkind in spiritueller Hinsicht zu begleiten und in seiner religiösen Bildung durch Rituale zu stärken.
Veranstaltungstermine sind am Di., 28.09., 05.10., 12.10. und 19.10.201 jeweils 20.00 - 22.00 Uhr im Jugendhaus St. Kilian, Miltenberg. Referentin ist Bärbel Hofherr, Religionspädagogin, Erzieherin, Kesskursleiterin.
Der Kurs sollte nach Möglichkeit als Ganzes besucht werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstalter ist die Ehe- und Familienseelsorge Miltenberg - Obernburg in Kooperation mit dem Katholischen Seniorenforum. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Großeltern und Enkel - ein starkes Team“ von Familienstützpunkt und Mehrgenerationenhaus Miltenberg in Kooperation mit dem Landratsamt Miltenberg, Fachstelle für Familienangelegenheiten.

Nähere Information und Anmeldung bis Fr., 17.09.2021:
Ehe- und Familienseelsorge Miltenberg-Obernburg, Bürgstädter Str. 8, 63897 Miltenberg, Tel. 09371 - 978739, E-mail: familienseelsorge.mil-obb@bistum-wuerzburg.de, www.miltenberg.eheundfamilienseelsorge.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen