Das atemberaubende Finale der Bestsellerserie
Buchtipp: Die Tochter der Wanderapothekerin

Der neue Bestseller des Autoren-Paares

Wer historische Romane liebt, kommt an Iny Lorentz, dem Bestseller-Duo Iny Lorentz, nicht vorbei. Nun liegt der vierte Teil der historischen Erfolgsroman-Serie "Die Wanderapothekerin" aus dem 18. Jahrhundert um eine mutige Heldin vor. 
Lena, die älteste Tochter der Wander-Apothekerin Klara, darf den Fürsten Friedrich auf einer Reise nach Venedig begleiten. Die begabte Malerin hat schon lange davon geträumt, Italien zu sehen, und ahnt nicht, dass Friedrichs wahres Ziel ganz wo anders liegt: Der wagemutige junge Fürst will in Palästina das Wasser für die Taufe seines Kindes höchstpersönlich aus dem Jordan schöpfen. Die gefahrvolle Reise hält für Lena und Friedrich so manche Überraschung bereit und sie kommen sich dabei näher, als sie sollten – vor allem, als Friedrich auf die Heilkünste angewiesen ist, die Lena von ihrer Mutter gelernt hat.
Das Mittelalter wird in einer spannungsgeladenen Geschichte näher gebracht. Die Liebe darf natürlich auch nicht fehlen und sorgt für einige Verwirrung. Authentisch und atemberaubend ist die Erzählung der Reise, die für Frauen im Mittelalter sehr strapaziös war. Die mutige Lena verkleidet sich als Mann, um Skizzen für ihre Bilder anfertigen zu können.
Der Roman von Iny Lorentz ist im Knaur Verlag (ISBN 978-3-426-52285-1) erschienen und kostet 10,99 € (auch als eBook erhältlich).

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.