Kommissarin Wild ermittelt wieder
Buchtipp: Steinbruchpolka von Birgid Windisch

Das Mümlingtal ist Schauplatz grausamer Morde...
  • Das Mümlingtal ist Schauplatz grausamer Morde...
  • Foto: Birgid Windisch
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Als Magda Wild, Kriminalkommissarin und Leiterin des Höchster Polizeireviers, mit ihrem Hund Fränzchen im Mömlinger Steinbruch die obligatorische Morgenrunde macht, findet sie die Leiche einer älteren Frau. Während sie mit ihrem Team noch mitten in den Anfangsermittlungen steckt, geschieht ein zweiter Mord – wieder in einem Steinbruch - und wiederum an einer alten Dame. Die einzigen Anhaltspunkte, sind die seltsame Wunde - und ein Kränzchen, das den Leichen aufgesetzt wurde. Außerdem finden sie bei der nächsten Toten seltsame Fußabdrücke, die Magda als Tanzschrittmuster identifiziert.
Alles deutet auf einen tanzerfahren Mörder hin, der alte Damen hasst, sie aber dennoch, selbst im Tode noch, würdigen und verschönern möchte. Die Ermittler tappen lange im Dunkeln und brauchen eine Weile, bis sie auf die Spur des Mörders kommen.
Der ist ihnen zwar immer noch einen Schritt voraus, doch er hat nicht mit der Hartnäckigkeit und dem Spürsinn des Ermittlerteams gerechnet. Ihre Stärke ist ihr Zusammenhalt und die Vielseitigkeit der Ermittler und so kommen sie dem Mörder langsam, aber stetig, immer näher....

Der neue "Mümlingtal-Krimi" von Birgid Windisch ist unter Epubli (ISBN: 978-3-7531-0584-0) erschienen und kostet 10 € (auch als E-Book unter www.neobooks.com erhältlich).

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen