Wir müssen einen Weg finden um zu überlegen
Hörbuchtipp: Inifinitum von Christopher Paolini

Das pfhantastische neue Epos vom Autor des Weltbestsellers Eragon
  • Das pfhantastische neue Epos vom Autor des Weltbestsellers Eragon
  • Foto: Argon Hörbuchverlag
  • hochgeladen von Hanne Rüttiger

Wir sind nicht allein im Universum! Neue Welten zu erforschen ist alles, wovon Kira Navarez jemals geträumt hat. Doch jetzt verwandelt sich ihr Traum in einen Albtraum: Auf einem fernen Planeten, der kurz vor der Kolonialisierung steht, entdeckt sie etwas, das kein menschliches Auge zuvor erblickt hat. Es wird sie vollständig und für immer verwandeln. Und es wird die Auslöschung der Menschheit einleiten – wenn wir keinen Weg finden, um zu überleben.
Christopher Paolini ist ein US-amerikanischer Autor. Seine Bücher und Hörbücher wurdenweltweit über 40 Millionen Mal verkauft. Paolini galt als Wunderkind – den ersten Band
der Eragon-Reihe schrieb er mit 15 Jahren.
Simon Jäger mit seiner markanten, eindringlichen Lesekunst macht diesen Roman zu einem atemlosen Hörerlebnis.
Das Hörbuch von Christopher Paolini ist im Argon Hörbuch-Verlag (ISBN 978-3-8398-1841-1) erschienen und kostet 39,95 €

Autor:

Hanne Rüttiger aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen