Jugendhaus St. Kilian muss bleiben!
Online-Petition gestartet

Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg.

Dem Miltenberger Jugendhaus St. Kilian droht die Schließung!

Seit fast 40 Jahren ist das Jugendhaus St. Kilian als Jugendbildungs- und Tagungshaus eine feste Institution für die außerschulische Jugendbildungsarbeit in der Region. Dabei ist das besondere, dass hier schon immer werteorientiert gearbeitet wird. So sind neben vielen kirchlichen Gruppen wie Erstkommunionkinder, Firmlingsgruppen, Ministranten, auch viele Schulklassen für ihre Tage der Orientierung, Besinnungstage oder Tutorenschulungen immer gerne zu Gast. Derzeit ist das Jugendhaus, das in Trägerschaft des katholischen Bistums Würzburg ist, akut in seiner weiteren Existenz bedroht.

Die Pfarreiengemeinschaft Christus, der Weinstock aus Erlenbach a.M. und der KJR Miltenberg haben daher eine Online-Petition für den Erhalt des Jugendhauses gestartet, die sich an das Bistum Würzburg richtet.

Sie fordern darin das Bistum Würzburg auf, das Jugendhaus St. Kilian für alle im Landkreis zu erhalten und darüber hinaus auch dafür zu sorgen, dass es noch lange bestehen bleibt. Das Jugendhaus benötigt dringend eine Generalsanierung, um es für die nächsten Jahre zu erhalten und auch für weitere Zielgruppen attraktiv zu gestalten. Sie fordern ferner, die verschiedenen Angebote weiter zu erhalten und durch die Bereitstellung von entsprechendem Personal sicherzustellen und auszubauen.

Seit 31. März können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger an dieser Petition beteiligen und damit den Erhalt des Jugendhauses unterstützen.

Die Petition kann unter dem Link https://st-kilian-muss-bleiben.de/ aufgerufen werden.

Autor:

Andrea Kaller-Fichtmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen