#MiteinanderMIL braucht Eure Hilfe!
Protest mit Autodemo gegen "Frauen-Bus-Tour"

3Bilder
#MiteinanderMIL - Autodemo am alten Bahnhof

#MiteinanderMIL #MyCorona #Wirsindmehr #Wirbleibenzuhause

Kurz vor Weihnachten möchten wir eine wichtige Aktion anstoßen, für die wir noch einmal dringend um Eure Unterstützung bitten!

Morgen, am Mittwoch, 23. Dezember, kommt die sogenannte „Frauen-Bus Tour“ der Querdenker/Freiheitsboten/Wir-stehen-auf-Aktivisten um 13.00 Uhr nach Miltenberg auf das Gelände "Alter Bahnhof".
Die „Frauen-Bus Tour“ ist eine nicht minder verzerrte Nachfolgeaktion der Bustouren der bekannten Pandemieleugner Bodo Schiffmann und Samuel Eckert.

Um zu zeigen, dass uns das nicht gefällt, machen wir eine Kundgebung mit Autos oder anderen Fahrzeugen, wie Fahrrädern, Mopeds, Anhängern:
Bitte zwischen 9.00 und 12.00 Uhr hinfahren, Fahrzeug an der Mainseite abstellen (Ordner sind vor Ort und leiten die Aufstellung), ein Plakat anbringen und wieder gehen.
Ihr könnt derweil ja einkaufen, Gassi gehen, joggen, spazieren gehen. Egal, hauptsache niemand bleibt auf dem Gelände, oder sitzt im Auto.
Während der Bustour-Kundgebung sollen außer unseren Ordnern von unserer Seite keine Zuschauer vor Ort sein! Zum einen, um keinen Menschenauflauf zu erzeugen, zum anderen, um den Querdenkern nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, aber trotzdem durch die Mainseitig geparkten Fahrzeuge Protest zu zeigen.
Die Polizei und die Ordner sind da und passen auf, dass den Fahrzeugen niemand zu nahe kommt!

Nach der Kundgebung ab ca. 15.00 Uhr holen wir unsere Autos einzeln wieder ab und vermeiden auch dabei Kontakte.

Wir freuen uns über Unterstützung!

PS: Einen Bericht von unserem Flashmob auf Facebook letztes Wochenende wird nachgereicht! Versprochen :-)

Autor:

Adelheid Kempf aus Miltenberg

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen