Warum braucht die Stadt Miltenberg ein Lager für 9,5 Mio Euro?

Geht Lager nicht auch billiger?

Das sogenannte Museumsdepot in Miltenberg wird den Kostenrahmen einhalten. TOLL oder TOLLHAUS ? Mit den Begriffen Museumsdepot, Archiv und ein bisschen Jungendzentrum wird kaschiert, dass hier für Wahnsinnssummen ein Lager gebaut wird.

Für dieses Geld hätte man locker 70 schöne 3-Zimmer Wohnungen bauen können, aber das Geld wird ja gebraucht, um Exponate zu lagern, und Akten zu archivieren. Schon mal was von Digitalisierung gehört?

Wahrscheinlich steht in Miltenberg neben dem Rathaus auch die Verwaltung unter Denkmalschutz. Mehr dazu unter Miltenberg gibt 9,5 Mio Euro für Lagerflächen aus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen