Bundesweiter Vorlesetag: Bürgermeister Helmut Demel im Kindergarten Maria-Hilf

Helmut Demel liest unseren Kindern ein Bilderbuch vor

Zum bundesweiten Vorlesetag am 16. November kam Bürgermeister Helmut Demel zu uns in den Kindergarten Maria-Hilf.
Für unsere pädagogische Arbeit sind Bücher von großer Bedeutung. Sie sind wichtig für die kindliche Entwicklung, denn sie regen Phantasie und Kreativität an, sie befriedigen die Neugier und geben den Anreiz, die Welt zu entdecken.
Die Kinder tauchen ein in eine bunte, aufregende, lustige oder spannende Welt. Gerade durch das Vorlesen bekommen Kinder Aufmerksamkeit und Zuwendung, was Vertrauen schafft.
Das Medium "Buch" ist Inspirationsquelle und Bildungsmittel zugleich, es ist pädagogisch wesentlich wertvoller als das Fernsehen oder Computerspiele.
Daher freuten wir uns sehr, dass Helmut Demel zu unseren 4-5 jährigen Kindergartenkindern kam und ihnen das lustige Bilderbuch "Mama Muh spielt Sommer" von J. Wieslander vorlas.
Das Buch handelt davon, dass Mama Muh sich im tristen Winter nach dem Sommer sehnt. Sie lässt sich draußen in der Natur einiges einfallen, um sich den kalten Winter "schmackhafter" zu machen. Bald stellt sie fest, dass auch kalte Wintertage Spaß machen können.
Helmut Demel las die Geschichte so kindgerecht, lustig und mit Spaß vor, dass alle Kinder aufmerksam lauschten und sich in die Hauptfigur "Mama Muh" hineinversetzen konnten.
Wir danken unserem Bürgermeister, dass er zum bundesweiten Vorlesetag zu uns in den Kindergarten Maria-Hilf kam und freuen uns schon auf ein Wiedersehen.
Als wir wieder im Gruppenzimmer waren, bemerkte ein Kind treffend: "Also, unser Bürgermeister ist echt prima! Der kann gut vorlesen!"
Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen