300.000 Euro Förderung für innovative Online-Bildungsplattform
Projekt „Digitalcheck im Main4Eck“ gestartet

Dank des Förderbescheides des Bayerischen Staatsministeriums für Finanzen und Heimat über 300.000 Euro kann die LAG Main4Eck in Kooperation mit der Burglandschaft e.V. und der Initiative Bayerischer Untermain mit dem Aufbau einer deutschlandweit einzigartigen Bildungsplattform beginnen. Für die Umsetzung von „Digitalcheck im Main4Eck“ werden unter anderem 1,5 Personalstellen geschaffen.

Mit dem Großprojekt soll eine interaktive Wissensplattform geschaffen werden, auf der Bildungsinitiativen zu den Themenfeldern Umwelt, MINT sowie Geschichte und Kulturlandschaft vorgestellt werden. Auf einer interaktiven Karte werden alle Projekte und Einrichtungen mit „Lerncharakter“ eingepflegt.
So kann man sich vorab online über einzelne Projekte informieren, gegebenenfalls Führungen oder Experten anfragen, Bilder oder sogar virtuelle Rundgänge sehen. Weiter wird es eine Rubrik rund um die „mobilen Experten“ der Region geben – eine Datenbank, in der sich Ehrenamtliche mit ihren Angeboten registrieren können.

So können etwa Schulklassen, Vereine und Andere vom Wissen der „mobilen Experten“ profitieren, wenn diese ihr Wissen in die Klassenzimmer und Vortragsräume tragen. Dritter Bestandteil des Vorhabens ist die Darstellung der geschichtlichen Entwicklung der Region. Auf einem Kartenausschnitt wird der Nutzer auf eine „Zeitreise“ mitgenommen und kann anhand eines Zeitstrahls einen Regler bedienen und die dynamische Veränderung der Region über die Jahrhunderte hinweg miterleben.

Das Vorhaben bietet einen großen Mehrwert
für die verbesserte Inwertsetzung sowie Vernetzung bestehender Bildungsangebote. Es gibt ein enormes Potenzial an geschichtlichen Überresten, kulturellen und informativen Projekten sowie Ereignissen, welchen nun eine größere Reichweite gegeben werden kann.
Die kostenlos nutzbare Wissensplattform soll bis Mai 2021 online gehen. Über weitere Neuigkeiten informiert die LAG Main4Eck regelmäßig auf ihren Kanälen. pop

Kontakt:
Ann-Kathrin Popp
- Projektmanagement
„Digitalcheck im Main4Eck“ -
LAG Main4Eck Miltenberg e.V.
Industriering 7
63868 Großwallstadt
popp@main4eck.de
Tel.: 06022 26-2004

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen