Dynamisches Aikido in Körper und Geist
Aikido Lehrgang mit Udo Geringhoff beim TV Miltenberg

7Bilder

Am 29.2. und 1.3.20 kam Udo Geringhoff aus Münster zu einem Lehrgang nach Miltenberg. Organisiert wurde er von der Aikido Abteilung des TV 1862 Miltenberg in der Churfrankenhalle unter Leitung von Abteilungsleiter Christian Wierer im Rahmen des Fachverbandes für Aikido in Bayern. Udo Geringhoff ist Träger des 5. Dan des zentralen Aikikai Honbu Dojo in Japan, in dem Aikido-Begründer Ueshiba gewirkt hat. Und er ist Mitglied im Ausschuss für Lehre und Prüfung im Aikikai Deutschland an höchster Stelle.
Im Lehrgang wurde von Teilnehmern im für Aikido typischen breitgefächerten Alter von 10 bis 60 viel verlangt. Am Samstag wurden mit einer ausgefeilten Gymnastik viele differenzierte Übungen zur ‚butterweichen‘ Roll- und Falltechnik umgesetzt. Bei den eigentlichen Aikido-Übungen dann zeigte Udo Geringhoff bewusst lediglich zwei Grundtechniken, Irimi-nage (Wurftechnik) und Ikkyo (Haltetechnik). Er entwickelte im Laufe des Lehrgangs aus diesen zwei Grundtechniken aber unzählige Varianten, so dass nicht nur körperlich sondern auch geistig von den Teilnehmern ordentlich geschwitzt wurde. So erweiterten nicht nur Anfänger sondern auch manch Fortgeschrittener ihr bisheriges Können. Samstag Abend wurde dann zünftig im Riesen gespeist und noch manches an Erinnerungen und Anekdoten auf und neben der Matte ausgetauscht, vor der privat organisierten Übernachtung zum zweiten Teil am Sonntag. Da wurde dann nochmal kräftig an der Kondition gefeilt und Shiho-Nage, ein Armhebelwurf, ebenfalls mit Varianten verfeinert und das Übungstempo bewusst hochgehalten. Zum Schluss des Lehrgangs wurden mit leichter Massage und Atemübungen Körper und Seele wieder in’s Lot und zu innerer Ruhe gebracht.
Informationen zu Aikido in Miltenberg beim TVM bei Christian Wierer unter www.aikido-miltenberg.de bzw. wierer@aikido-miltenberg.de oder unter 0175/5967136
(Fotos von Ulrike Schad)

Autor:

Ulrike Schad aus Amorbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen