Rekordteilnehmerzahl bei der 20. Drei-Länder-Radtour
Jubiläumstour durch den Odenwald

5Bilder
  • Foto: TGO Mosbach (Touristikgemeinschaft Odenwald)
  • hochgeladen von Blickpunkt MIL

20 Jahre „Drei-Länder-Rad-Event“ – unter diesem Motto startete die Jubiläumstour am 1. August in Walldürn. 85 Tagesteilnehmer und 175 Übernachtungs-Radler besuchten zunächst den Stadtstrand in Tauberbischofsheim.

Weiter ging die Tour zum Kloster Bronnbach mit Klosterführungen und Mittagspause in einer beeindruckenden Kulisse.
Nach der Kaffeepause in Faulbach radelte der Tross am Main entlang mit Abschluss in Bürgstadt im Weingut Meisenzahl. Dort überreichte Landrat Jens Marco Scherf jedem Radler als Dankeschön und Jubiläumsgeschenk einen Spätburgunder-Gruß.
Der zweite Tag führte nach einer Erfrischungspause am Röllbacher Sportplatz über Obernburg und Mömlingen nach Bad König.
Am dritten Tag wurde der hessische Odenwald erkundet, weiter ging es zum Freilandmuseum Gottersdorf mit dem Angebot einer Führung und kulturellem Programm. In Walldürn schloss sich der Odenwald-Rundkurs mit einem zünftigen musikalischen Abschluss. Viele Radler verweilten noch lange und genossen bei herrlichem Wetter den letzten Abend der Jubiläumstour.
Dass alle Radlerinnen und Radler auf den anspruchsvollen Steigungen gut mithalten konnten, ist der Tatsache zu verdanken, dass immer mehr Radfahrerinnen und Radfahrer mit E-Bikes unterwegs waren. Deren Anteil dürfte mittlerweile bei 40 Prozent liegen, schätzen die Verantwortlichen. Sie freuten sich auch, dass ausgerechnet bei der Jubiläumstour Rekordteilnehmerzahlen zu verzeichnen waren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrerseits lobten unisono den Streckenverlauf, ebenso die hervorragende Organisation. dac

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.