Zahl der Gästeübernachtungen sinkt in 2020 um über 40 Prozent
Pandemie führt zu Tourismus-Einbruch im Landkreis

3Bilder

Bremsspuren im Tourismus in Zeiten von Corona: Konnte man im Landkreis Miltenberg im Jahr 2019 noch 305.043 Gästeübernachtungen verzeichnen, so sank die Zahl pandemiebedingt im letzten Jahr auf 181.998. Konkret bedeutet das 40,3 Prozent weniger Gästeübernachtungen.

Bei den Gästeankünften sehen die Zahlen in 2020 noch drastischer aus: Insgesamt nur noch 86.355 Gästeankünfte, das bedeutet fast 46 Prozent weniger als im Jahr 2019. Der Rückgang ist umso verständlicher angesichts der Tatsache, dass die Übernachtungsbetriebe in nur sieben von zwölf Monaten Gäste beherbergen durften. Durch die zeitweisen Geschäfts- und Restaurantschließungen litt ebenso auch der Tagestourismus, Geschäftsreisen und Tagungen fanden kaum statt.

Nach einer eigens erstellten Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr der Universität München (DWIF) für den Landkreis Miltenberg waren von März bis September 2020 37,2 Million Euro touristisch bedingter Umsatzverlust durch die Pandemie
zu verzeichnen.
Dabei sind alle unentgeltlichen Verwandten-/Freunde-Übernachtungen sowie Reisemobilisten*innen in diese Studie nicht einmal mit einbezogen . dac

Autor:

Blickpunkt MIL aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen