Anzeige

10.800 Euro für Musikschulen im Landkreis - Spendenübergabe von Kulturstiftung und Sparkasse

Die Sparkasse Miltenberg-Obernburg und ihre Kulturstiftung unterstützen die Musikschulen im Landkreis mit 10.800 Euro. . Auf unserem Foto von links: Thomas Feußner (Sparkassen-Vorstandsvorsitzender), Waldemar Stockert (Musikschule Miltenberg), Werner Schuck (Musikschule Erlenbach), Rainer Hanten (Musikschule Obernburg), Bürgermeister Michael Berninger (Erlenbach), Bürgermeister Dietmar Fieger (Obernburg), stv. Landrat Thomas Zöller, Holger Blüder (Musikschule Obernburg), Klaus Huhn (2. Bgm. Miltenberg)
  • Die Sparkasse Miltenberg-Obernburg und ihre Kulturstiftung unterstützen die Musikschulen im Landkreis mit 10.800 Euro. . Auf unserem Foto von links: Thomas Feußner (Sparkassen-Vorstandsvorsitzender), Waldemar Stockert (Musikschule Miltenberg), Werner Schuck (Musikschule Erlenbach), Rainer Hanten (Musikschule Obernburg), Bürgermeister Michael Berninger (Erlenbach), Bürgermeister Dietmar Fieger (Obernburg), stv. Landrat Thomas Zöller, Holger Blüder (Musikschule Obernburg), Klaus Huhn (2. Bgm. Miltenberg)
  • hochgeladen von meine-news.de Redaktion

Das Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Miltenberg bildete am Samstagabend, 16.4.2016 den passenden Rahmen für eine Spendenübergabe der Sparkasse Miltenberg-Obernburg und deren Kulturstiftung. Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Thomas Feußner und der stellvertretende Landrat Thomas Zöller verteilten 10.800 Euro an die Musikschulen in Erlenbach, Miltenberg und Obernburg.

„Musik gehört zu den Kostbarkeiten eines Landkreises mit kulturellem Anspruch“, erklärte Thomas Zöller. Mit den Spenden unterstütze die Sparkasse direkt die musikalischen Nachwuchstalente in der Region und sichere somit das Prädikat „Kulturlandkreis“.
Ausdrücklich lobte der stellvertretende Landrat das hohe Niveau in den Musikschulen.
Die Auftritte und Konzerte der Musikschüler seien eine kulturelle Bereicherung für den Landkreis Miltenberg. Die Region werde dadurch attraktiver. Dazu trage die Sparkasse mit ihren Spenden bei.
In den Musikschulen werde laut Zöller aber nicht nur Musik gelehrt, sondern kulturelle Identität geschaffen. Und diese Identifikation mit dem Landkreis fördere wiederum das gesellschaftliche Engagement. Wichtig aber sei auch, dass Musik Freude bereite – den Zuhörern und den Musikern selbst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen