Mal was anderes: Süßkartoffelrösti

Die Süßkartoffel entwickelt sich so langsam zu einem neuen Klassiker in der Küche. Ob in der Suppe, als Pürree oder als Pommes - Sie ist vielseitig verwendbar. Zum Beispiel auch als...

Süßkartoffel-RÖSTI mit Lachs oder Forellenfilet

Zutaten für 2 Personen:
300 g Süßkartoffeln
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Ei
2 El Mehl
200 g Schmand
150 g gebeizter Lachs in Scheiben oder Forellenfilet
2 El Schnittlauch

Zubereitung:
Süßkartoffeln schälen, grob raspeln. Zwiebel fein würfeln. Alles in eine Schüssel geben, kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat würzen. Mit Ei und Mehl mischen.
1 El Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Von der Masse esslöffelgroße Taler in die Pfanne geben und von jeder Seite 2-3 Min. bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchen papier abtropfen lassen und im heißen Ofen bei 100 Grad auf der mittleren Schiene warm halten (Umluft nicht empfehlenswert). Die restliche Röstimasse ebenso verarbeiten.

Die Rösti mit Schmand, Lachs oder Forelle und Schnittlauchröllchen servieren.

Alternativ die VEGANE Variation :)

Süßkartoffel-Rösti mit Blattspinat

1 mittelgroße Süßkartoffeln (wahlweise auch 1 kleine Kartoffel und 1 kleine Süßkartoffel)
50g Mais- oder Kichererbsenmehl
50g Weizen- oder Dinkelmehl
200 ml Pflanzenmilch
100g Blattspinat
30g Pinienkerne
30g Korinthen oder Rosinen
Pflanzenöl zum Ausbacken
2 EL Olivenöl für die Spinatmischung
Pfeffer, Salz und Muskatnuss zum Würzen

Zubereitung:
Blattspinat grob zerteilen und mit 2 EL Wasser in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz dünsten und zusammenfallen lassen. Beiseite stellen.

Süßkartoffel schälen und grob raspeln.
Mehle und Pflanzenmilch in großer Schüssel vermengen, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen. Geraspelte Süßkartoffeln hinzugeben.
Überschüssiges Wasser aus Spinattopf abgießen und Spinat leicht ausdrücken. Korinthen, Pinienkerne und 2 EL Olivenöl dazugeben und auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Und beiseite stellen.

2-3 EL Pflanzenöl in großer Pfanne erhitzen, 2-3 EL Teig in eine Pfanne geben und Rösti auf mittelhoher Stufe ausbacken.
Rösti mit Spinatmischung anrichten. – Fertig!
1 Kommentar
108
Carolin Wurtinger aus Mömlingen | 08.08.2017 | 14:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.