Buchtipp: Sturmjäger

Wetterphänomene in unserer Atmosphäre (Foto: Frederking & Thaler)
Wir erleben es immer wieder: Aus harmlosen Wolken brauen sich gefähr-liche Unwetter zusammen. Der Himmel wird dunkel, Sturm fegt übers Land und Hagel trifft mit vernichtender Wucht auf die Erde. Was Versicherer er-schaudern lässt, ist Kulisse für den Sturmjäger Bastian Werner. Wetter-phänomene und Meteorologie sind seine Passion. Sein Bildband präsentiert spektakuläre Fotografien: von Blauer Stunde über Gewitterzellen bis zu leuchtenden Nachtwolken.

Bastian Werner begann sich während seiner Ausbildung zu Segelflugpiloten für das Thema Wetter zu interessieren. Denn je besser er das Wetter vor-hersagen konnte, desto länger konnte er sein Flugzeug in den Aufwinden in der Luft halten. Er ist fasziniert von den vielfältigen Wetterphänomenen un-serer Atmosphäre und gilt mittlerweile als einer der bekanntesten Wetterfo-tografen Deutschlands.

Die Mitautoren Jens Winninghoff (Studium der Meterologie, heute bei DWD in Offenbach), Ingo Bertram (Studium der Meterologie, heute Wettervor-hersage für hr und ARD), Joachim Curtius (Studium Physik, heute an der Goethe-Universität Frankfurt/Main) und Thomas Sävert (Studium der Meterologie, Tätigkeit im Unwetter-Warndienst) bereichern mit Ihren Bildern das Buch.

Der Bildband über die Wetterextreme in Deutschland ist im Verlag Frederking & Thaler (ISBN 978-3-95416-239-0) erschienen und kostet 39,90 €
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.