Plätze frei für inklusive Ferienspiele in den Sommerferien im Landkreis Miltenberg

Wie schon in den vergangenen Jahren bietet die Kommunale Jugendarbeit in Kooperation mit den Offenen Hilfen des Vereins Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg auch in diesem Jahr in den Sommerferien eine „integrative Ferienbetreuung“ an – für Kinder mit und ohne Handicap unter Leitung von Ute Roos (Diplom-Entspannungspädagogin BTB) und einem Team kompetenter und erfahrener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zwei Termine werden angeboten: von Montag bis Freitag, 14. bis 18. August, im Sternstunden-Haus Weylbach in Weilbach, Hauptstraße 13, unter dem Motto „Wie im Mittelalter“ sowie von Montag bis Freitag, 21. bis 25. August, im Jugendzentrum der Stadt Erlenbach, Liebigstraße 43, unter dem Motto "Kunterbunt" – jeweils von 8 bis 17 Uhr (Kernzeit: 9 bis 16 Uhr).

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden schnell bemerken, dass nicht alle Kinder gleich sind, aber die Unterschiede machen diese Freizeit so besonders. Sie werden feststellen, wie viel Spaß sie gemeinsam haben werden und dass sie voneinander lernen können. Auf dem Programm stehen Basteln, Spielen, Ausflüge und gemeinsames Kochen.

Im Kostenbeitrag von 60 Euro sind außer Betreuung, Mittagessen und Getränken auch die Bastelmaterialien enthalten. Zusätzliche Betreuungskosten für Kinder mit Behinderung können über die Leistungen der Pflegekasse abgerechnet werden.

Die Anmeldung erfolgt über die Kommunale Jugendarbeit bei Angelika Röhlke, Telefon 09371/501-143. Der ausgefüllte Anmeldebogen (im Internet unter http://jugendarbeit.kreis-mil.de/wir-ueber-uns/ver... herunterladbar) ist per Mail an angelika.roehlke@lra-mil.de zu senden. Anmeldungen von Kindern mit Behinderung werden von der Lebenshilfe in Elsenfeld (Herr Reis, Telefon: 06022/26402-26) entgegen genommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.