Reise-Buchtipp: Camping-Glück

Camping einmal anders erleben (Foto: Verlag DVA)
In den vergangenen Jahren sind überall neue Campingplätze entstanden, fern vom Dauercamper-Klischee vergangener Jahre. Egal, ob Bergwiese in Thüringen, Indianer-Tipidorf in Baden-Württemberg, bayerische Zeltinsel oder nordfriesische Hallig; egal, ob Zeltplatz „nur für Erwachsene“ oder Kinderparadies an der Neiße, ob Trekkingplatz mitten im Pfälzerwald oder Eisenbahnhotel in Schleswig-Holstein.

Die Zeltplätze der Republik sind wieder cool und immer etwas Besonderes: mit fantastischer Aussicht oder verrückten Zutaten, am glasklaren See oder unter der steilen Kletterwand. Eine neue Freiheit ruft: Schlafen unterm Ster-nenhimmel, der erste Kaffee mit Blick auf grüne Wälder im Morgentau, und abends Stockbrot backen am Lagerfeuer!

Das Buch ist für all jene auf der Suche nach ungewöhnlichen Reisezielen mitten in Deutschland! Diese völlig neu gestaltete, überarbeitete und er-weiterte Neuausgabe der Zeltbibel „Cool Camping Deutschland“ versam-melt 80 besondere Plätze in ganz Deutschland. Mit vielen neuen Sehnsuchtsorten, Fotos, Karten und praktischen Hinweisen zu Anreise, Unterbringung und Verpflegung
Der außergewöhnliche Campingführer von Björn Staschen (ISBN 978-3-421-04092-3) kostet 24,- €
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.