Olga Wiedenhöft, München - Ausstellung im KUNSTRAUM.miltenberg

Wann? 23.07.2014

Wo? KUNSTRAUM.miltenberg e.V., Hauptstraße 260, 63897 Miltenberg DE
Miltenberg: KUNSTRAUM.miltenberg e.V. | Vernissage: Freitag, 04.07.2014, 19 Uhr

Olga Wiedenhöft interessiert sich, und das zeigt sich in allen ihren Werken, für Menschen. Für Gesichter, für Körper, für Bewegungen und für Regungen. Ihre Porträts malt sie schonungslos, immer wieder aus anderen Perspektiven, und zeigt das Innere. Und der Körper ist ihr wichtig, in den unterschiedlichsten Formen seiner Darstellung und Definition. Er wird verfremdet, collagiert und übermalt. So entstehen neue Wesenskörper. Sie macht zum Beispiel Kollagen aus Fleisch und versucht damit der Frage auf den Grund zu gehen, was einen lebenden Körper definiert. Sie übermalt Playboy Girls; aus deren perfekten Körpern lässt sie neue Körper entstehen, die definitiv weiblich sind, aber nicht mehr schön im üblichen Sinne.
Auch in der aktuellen Bäumeserie geht es um Körper. Sie zeigen Wachstum, Fleischlichkeit, Fruchtbarkeit. Dabei verzichtet die Künstlerin bei den Malereien auf das Laub der Bäume und konzentriert sich auf das Inkarnat. Sie gibt den Bäumen Haut anstatt Rinde, und Blüten oderFrüchte als die logische Folge des Weiterlebens.
Bei den ausgestellten Skulpturen geht es ihr um die Verschiebung der Größenordnung. Die Größe des Menschen als selbst ernannte Krönung der Schöpfung wird hinterfragt. Und wieder das Thema Fruchtbarkeit: Aus den Figuren treten Perlen. Diese sollen auf Fruchtbarkeit im direkten Sinn anspielen, aber auch im übertragenen. Fruchtbarkeit als Ausdruck von Inspiration.

Die Werke von Olga Wiedenhöft sind im KUNSTRAUM.miltenberg vom 03.07. bis zum 23.07.2014 zu sehen. Die Künstlerin ist am ersten Wochenende anwesend.

Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag 16-19 Uhr
Samstag und Sonntag 14-17 Uhr
Und nach Vereinbarung 0160/92632628

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Kunstraum freut sich auf Ihren Besuch!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.