Buchtipp: Seelenkinder

Wie ungeborene Kinder das Fammiliensystem ins Wanken bringen (Foto: Kösel Verlag)
Wenn Kinder unter Schlafproblemen, ADHS oder extremen Wutausbrüchen leiden, kann es eine Ursache geben, deren Bedeutung bisher nicht erkannt wurde: In der Familie gibt es ungeborene Geschwister, sogenannte Seelen-kinder, die ihren Platz im Familiensystem suchen.

Diese ungeborenen Seelen werden meist vergessen und emotional nicht in die Familie integriert. Die dadurch entstandene Lücke führt zu Spannungen, die sich auf das Verhalten der lebenden Kinder auswirken kann. Werden die Seelenkinder symbolisch und liebevoll angenommen, lassen sich viele Kin-derkrisen ganz einfach lösen.
Dieses Buch liefert Erklärungen und Lösungen für auffällige Verhaltens-weisen von Babys und Kindern und geht auf die spirituelle Dimension des Familienlebens ein.
Der Ratgeber von Sereina Heim ist im Kösel Verlag (ISBN 978-3-466-31094-4) erschienen und kostet 20,- € (auch als eBook erschienen).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.