Sturm, Regen und Schnee im Anmarsch - 16. 01. 2018

Am Donnerstag, dem 18.01.2018, dürfte es wohl den stärksten Wind geben.
Miltenberg: Brückenstraße 1 | Impressionen bei Miltenberg  - gesehen am heutigen Dienstag, 16.01.2018 gegen 17 Uhr.

Ungemütliches Winterwetter: „Friederike“ hat Sturm, Regen und Schnee im Gepäck

Stürmische Böen ziehen über Deutschland

Tief "Friederike" fegt möglicherweise mit rund 140 km/h über Mitteleuropa und hat jede Menge Schnee mit dabei.

Wo könnte es besonders stürmisch werden?


Nach den Vorhersagen über die Stärke des Sturms sei auch eine Orkan-Lage möglich, betonen einige Meteorologen.

Am Donnerstag, dem 18.01.2018,  dürfte es wohl den stärksten Wind geben.

Verschont bleiben werde wohl nur der Norden Deutschlands - vermuten die Wetter-Experten.

Am Mittwoch könnte bereits bis und die Niederungen Schnee fallen.

Autofahrer müssen mit Straßenglätte rechnen.

In der Alpen-Region fällt oberhalb von 1200 Metern ein halber bis ein Meter Schnee, während in den Mittelgebirgen 15 bis 30 Zentimeter Neuschnee erwartet wird.

Weitere Bilder und Informationen folgen!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.