3. Deutsche Meister der Armbrustschützen kommen aus Hausen

Jochen Konrad, Armin Berninger und Jonas Englert aus Hausen sind 3. Deutsche Meister im Feldarmbrustschießen
Armbrustschießen ist bei uns im Landkreis jetzt eine nicht ganz so verbreitete Sportart. Nichtsdestotrotz hat die Gemeinde Hausen  hier einiges vorzuweisen. Die Feldarmbrustschützen Armin Berninger, Jochen Konrad und Jonas Englert, des Hausener Schützenvereins schossen sich am vergangenen Samstag, den 15.09., auf den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Kronach.

Für die kleine Gruppe aus Hausen war das Starterfeld, bestehend aus Welt- und Europameistern, wie bereits im vergangenen Jahr eine Herausforderung. Trotz Ersatzmann (Englert für den verletzten Sebastian Ronalter) lieferten sie einen überragenden Wettkampf ab. Jonas  Englert schoß ein gutes Ergebnis, Armin Berninger und Jochen Konrad legten dann mit Spitzenergebnissen den Grundstock für einen sehr guten 3. Platz im Mannschaftswettbewerb.

Dazu verteidigte Armin Berninger - der zudem amtierender Weltmeister ist - seinen Deutschen Meistertitel in der Altersklasse souverän mit einem starken Ergebnis. Auch Jochen Konrad punktete mit einem 3. Platz im Einzel.

Das Turnier fand auf dem Sportgelände in Kronach bei idealen Bedingungen statt. Jeder Schütze hat 90 Schüsse, auf eine Entfernung von 35, 50 und 65 Metern zu absolvieren.  Da nach jeweils 3 Schuß die Pfeile wieder zurückgeholt werden müssen, legen die Sportler an einem Turnier schon mal 10 km zurück. Dazu hat das Sportgerät etwa ein Gewicht bis zu 12 kg und bei jedem Spannen der Sehne wird 45 Kilogramm Kraft eingesetzt. Also, ein nicht zu unterschätzender Kraftakt.

In dieser Form als Gesamtergebnis, war die Meisterschaft für die Schützen aus Hausen ein bis jetzt einmaliger Erfolg!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.